Effektive Techniken zur Verbesserung des Kartoffelpflanzmaterials

Effektive Techniken zur Verbesserung des Kartoffelpflanzmaterials

Warum degeneriert Kartoffelpflanzmaterial?

Normalerweise wählen Gärtner Saatgut zum Pflanzen wie folgt aus: Alle Kartoffeln werden auf einen gemeinsamen Haufen geworfen, dann werden Knollen ausgewählt, deren Größe ungefähr zum Pflanzen geeignet ist.

Wir wissen, dass in gesunden, produktiven Büschen die Knollen selbst in ihrer Größe groß sind. Aber bei den von Krankheiten Betroffenen sind sie kleiner. Und es stellt sich heraus, dass wir, wenn wir knollengroße Knollen aus dem allgemeinen Haufen wie diesen auswählen, krankes Material aus den schlechtesten Büschen zum Pflanzen zurücklassen. Und das wird seit mehreren Jahren hintereinander wiederholt. Infolgedessen bemerkt der Sommerbewohner, dass die Ernte jedes Jahr zurückgeht. Während der Lagerung tritt mehr Fäulnis auf.

Danach meist der Gärtner ändert die Sorte der KartoffelnNehmen wir es zum Beispiel von einem Nachbarn. Diese Methode liefert aber auch praktisch keine Ergebnisse. Warum passiert das? Es geht um die Biologie der Kartoffelpflanze. Kartoffeln haben oberirdische Stängel, auf denen Blätter und unterirdische Stängel, sogenannte Stolonen, wachsen. Eine Knolle ist in der Tat ein verdicktes Stück eines unterirdischen Stiels, ein Teil einer Pflanze, es kann mit einem Schnitt verglichen werden. Ein großer Fehler vieler Gärtner ist, dass die Knolle als Samen einer Kartoffel gilt. Bei einigen Sorten wachsen nach der Blüte echte Samen. Indem wir eine Knolle pflanzen, setzen wir das Wachstum der Kartoffelpflanze fort, aus der sie entnommen wurde. Und so viele Jahre. Pflanze mit dem Alter akkumuliert Viruserkrankungen... Und erwarten Sie keine Ernte von einer kranken Pflanze.


Die Hydro-Sortierung der Knollen erleichtert die Auswahl

Was ist der Ausweg aus dieser Situation? Sie können die Erträge durch Auswahl erhalten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, und im Idealfall sollten alle angewendet werden. Zumindest müssen Sie jedoch die Nestauswahl verwenden. Dies geschieht auf diese Weise: Die Knollen aus jedem Busch werden während der Ernte separat gefaltet, dann werden nur Knollen aus den besten Büschen für die Samen ausgewählt.

Und welchen Rat können Sie denen geben, die auf altmodische Weise Knollen aus einem gemeinsamen Haufen ausgewählt haben? Es gibt auch einen Weg für sie - Hydrosortierung... Sie verwenden es im Frühjahr, sobald die Knollen zur Keimung herausgenommen werden. Die Methode besteht in der Auswahl von Knollen mit einem höheren spezifischen Gewicht. Kranke Knollen sind im Allgemeinen leichter.

Es gibt viele Rezepte für Hydrosortierlösungen, ich werde das einfachste und billigste geben, das ich selbst verwende. Für 10 Liter nehme ich 1,8-2,2 kg Speisesalz; Desinfektionsmittel - 20 g Borsäure, 10 g Kupfersulfat, 3 g Kaliumpermanganat. Die Salzmenge hängt von der Kartoffelsorte ab. Je mehr Stärke die Kartoffeln enthalten, desto mehr Salz benötigen Sie. In der Praxis mache ich das: Ich löse 2 kg Salz in einem Eimer Wasser auf und beobachte dann, wie viele Knollen schwimmen.

Wenn mehr als 30% schwimmen, wird die Lösung leicht mit Wasser verdünnt. Wenn weniger als 20%, dann löse ich zusätzlich Salze auf. So schaffe ich für diese Sorte eine solche Konzentration der Lösung, so dass etwa 30% der Knollen abgestoßen werden. Natürlich können Sie die Lösung weniger konzentriert machen, aber für mich selbst habe ich entschieden, dass es besser wäre, wenn einige der guten Knollen weggeworfen würden, als kranke Knollen in die Samen gelangen würden.

In keinem Fall sollten Knollen verschiedener Sorten gleichzeitig hydro-sortiert werden, da aufgrund des unterschiedlichen Stärkegehalts in verschiedenen Sorten das spezifische Gewicht der Knollen unterschiedlich ist. Und dann kann es vorkommen, dass alle Knollen einer weniger stärkehaltigen Sorte in einer Ehe enden.

Hydrosortierung ist für diejenigen, die andere Auswahlmethoden anwenden, nicht überflüssig. In meiner Praxis verwende ich es zusätzlich zur Klonauswahl. Schließlich können mit Viren infizierte Knollen als Reaktion auf eine Infektion (die versucht zu überleben) einen hohen Ertrag erzielen. Aber nächstes Jahr wird es einen Mangel geben. Wenn mindestens eine schlechte Knolle gefunden wird, wird der gesamte Klon zurückgewiesen. Dies trägt zur Herstellung von sehr hochwertigem Saatgut bei.

Meine Arbeitserfahrung im Jahr 2005 hat gezeigt, dass Knollen, die aus den besten Büschen ausgewählt und dann auch nach Wasser sortiert wurden, sich als gesünder herausstellten: Nur etwa ein Prozent der Pflanzen waren sichtbar mit Viren infiziert. Auf den Parzellen, auf denen Knollen aus den besten Büschen gepflanzt wurden, die keiner Hydrosortierung unterzogen wurden, erwiesen sich 10-15% der von Viren betroffenen und im Wachstum verkümmerten Pflanzen als solche. Der Effekt dieser Technik ist spürbar: Die Anzahl der schwachen Pflanzen, die möglicherweise keine gute Ernte erzielen können, hat sich verzehnfacht!

Samenerneuerung - der Weg zur Ernte

Und was ist mit denen, die Kartoffeln unbekannter Herkunft haben? Es macht für sie keinen Sinn, solche Auswahlen durchzuführen. Erneuere nur den Samen! Dies gilt aber auch für alle Kartoffelerzeuger. Egal wie sorgfältig Sie das Pflanzmaterial auswählen, Sie müssen immer noch aktualisieren: Kaufen Sie gesunde Samen oder Samen einer neuen, produktiveren Sorte. Es ist besser, keine Kartoffeln unbekannter Herkunft zu verwenden, die beispielsweise in einem Geschäft oder auf dem Markt gekauft wurden, da dies mit dem Risiko einer Kontamination des Bodens in Ihrer Region mit Quarantäneerkrankungen verbunden ist, deren Krankheitserreger vom Boden übertragen werden Partikel auf den Knollen. Darüber hinaus gibt Ihnen niemand die Garantie, dass diese Kartoffeln nicht mit Viren oder Sporen von Phytophthora, Rhizoctonia usw. infiziert sind.

Es ist ratsam, Saatknollen von seriösen Herstellern zu kaufen. Dies können lokale Zuchtzentren oder bekannte Kartoffelerzeuger sein, die jährlich hohe Erträge an "Zweitbrot" erhalten. In Omsk kann beispielsweise Pflanzenmaterial bei SIBNIISkhoz oder bei Mitgliedern des Kartoffelbauernclubs gekauft werden. Wenn Sie Knollen für Samen kaufen, sollten Sie sich fragen, um welche Art von Fortpflanzung es sich handelt.

Reproduktionen von Knollen aus Reagenzglaspflanzen haben ihre eigenen Namen: 1. Jahr - Mini-Knollen, 2. Jahr - Super-Superelit, 3. Jahr - Superelite, 4. Jahr - Elite, 5. Jahr - erste vegetative Reproduktion, 6. Jahr - zweite vegetative Reproduktion und so weiter. Es ist irrational, Kartoffeln länger als die 5. vegetative Fortpflanzung anzubauen, da die Knollen viele virale und andere Krankheiten ansammeln.

Kürzlich können Sie bei SIBNIISKhoz Mini-Knollen kaufen - Pflanzenmaterial, das durch die apikale Meristem-Methode verbessert wurde. Diese kleinen Knollen mit einem Durchmesser von 1 bis 3 cm sind das hochwertigste Pflanzenmaterial. Es ist unpraktisch, sie für Lebensmittelzwecke zu pflanzen. Es ist viel rentabler, das Meristem-Pflanzmaterial für das Wachstum der Elite zu verwenden, das nächstes Jahr für Lebensmittelzwecke verwendet werden kann.

Folglich werden zwei Jahre aufgewendet, um hervorragendes Pflanzmaterial zu züchten, das einen so hohen Ertrag liefert, der Sie nicht nur überrascht, sondern auch davon überzeugt, dass die Entscheidung für den Kauf von Meristem-Pflanzmaterial richtig war. Übrigens sind Pflanzen aus solchen Pflanzenmaterialien meiner Beobachtung nach absolut nicht betroffen. Kartoffelkäfer.

Schämen Sie sich nicht für den hohen Preis für Mini-Knollen. Auf meinem Saatgutgrundstück mit einer Fläche von 0,3 Acres, nachdem ich 100 Meristempflanzen gepflanzt habe, bekomme ich Samenmaterial von Mini-Knollen (Superelite), das ausreicht, um es nächstes Jahr auf einer Fläche von mehr als drei Acres zu pflanzen. Und das auch dann, wenn Sie keine intensiven Zuchtmethoden anwenden. Ein einfaches Beispiel: Als ich das Superelit der Sorte Romano zum ersten Mal pflanzte, stieg der Ertrag mit derselben landwirtschaftlichen Technologie von 180 auf 300 kg (7,5 Säcke) pro hundert Quadratmeter. Jetzt habe ich die Anbaufläche für Kartoffeln mehr als dreimal reduziert, und der Ertrag ist nicht geringer. Bei einigen Sorten ist es viel größer als zuvor.


Sanierung von Kartoffelpflanzmaterial

Leider ist es für Gärtner in abgelegenen Gebieten schwierig, solch hochwertiges Pflanzenmaterial zu erwerben. Es gibt aber auch Möglichkeiten, die Gesundheit von Kartoffeln in der normalen Bodenkultur in gewissem Maße zu verbessern, indem die Immunität gestärkt und die Vegetationsperiode verlängert wird. Diese Techniken sind nicht kompliziert und erfordern keine spezielle Ausbildung.

Erster Empfang - Regeneration von Pflanzen von den Spitzen (5-7 cm) junger Triebe... Vor dem Knospen (in einer Pflanzenhöhe von 15 bis 20 cm) entnommen, wurzeln sie recht leicht und produzieren Pflanzen, die bis zum Herbstfrost auf freiem Feld grün bleiben, während Pflanzen aus Knollen, die gleichzeitig mit der Wurzelbildung der Spitzen gepflanzt werden, die Vegetationsperiode bei abschließen die übliche Zeit ... Es wurde auch festgestellt, dass in Kartoffelpflanzen, die von Trieben aus Büschen mit Anzeichen von Viruserkrankungen gewonnen wurden, diese Krankheitssymptome fehlen oder sehr schwach sind.

Diese Methode basiert auf der Tatsache, dass die Spitzen der wachsenden Triebe viel weniger virale und andere Infektionen tragen. Regenerationstechnologie: Die Spitzen werden mit einem scharfen Messer mit der obligatorischen Desinfektion der Klinge in einer gesättigten Lösung von Kaliumpermanganat geschnitten. Sie werden auf gewöhnliche Weise in einem Abstand von 20-25 cm voneinander gepflanzt. Um die Wurzelbildung zu verbessern, können Sie die Triebe in einer Heteroauxinlösung halten (gemäß den Anweisungen). Weitere Pflege besteht aus Beschattung und häufigem Gießen, bis die Pflanzen Wurzeln schlagen.

Der zweite Weg ist Erwachen der Achselnieren... Es basiert auf der Eigenschaft von Knollen, dass nur ein kleiner Teil ihrer Wachstumsknospen am Wachstum der vegetativen Masse beteiligt ist, der Rest, einschließlich der meisten axillären, ruht. Wenn Sie jedoch die Spitzen der Haupttriebe entfernen (nur die Spitze, 0,3 bis 0,5 cm), beginnen die Achselknospen zu wachsen, wodurch die Gesamtenergie des Wachstums zunimmt, was zu einer Zunahme der Blattoberfläche und führt vor allem auf das Verschwinden oder die signifikante Abschwächung der Anzeichen von Viruskartoffelkrankheiten.

Meine diesjährigen Versuche mit der Sorte Sotochka haben gezeigt, dass es besser ist, die Spitze von Pflanzen mit einer Höhe von 2 bis 10 cm zu entfernen. In diesem Fall betrug die Ertragssteigerung bereits in diesem Jahr mehr als 50%. Pflanzen, von denen die Oberseite in einer Höhe von 15 bis 20 cm entfernt wurde, zeigten in diesem Jahr keine merkliche Ertragssteigerung. Es gibt Informationen, dass diese Methode nicht auf früh reifende Kartoffeln anwendbar ist, aber ich selbst habe diese Aussage nicht überprüft. Es wäre schön, wenn Amateur-Kartoffelerzeuger diese Technik an verschiedenen Sorten testen und dann die Ergebnisse des Experiments berichten würden.

Die dritte Technik basiert auf Anbau von Pflanzenmaterial unter günstigeren Bedingungen... Knollen werden im Sommer Anfang bis Mitte Juni gepflanzt. In diesem Fall entwickeln sie bei mäßiger Temperatur eine optimale Ausleuchtung. Und Insekten - Träger von Viren - sind schon viel weniger. Darüber hinaus haben die Knollen aus der Sommer- (Spät-) Pflanzung nach Beobachtung von Wissenschaftlern eine größere Anzahl von Augen als die Knollen aus der Frühjahrspflanzung. Ein kleiner Ernteausfall in diesem Jahr wird sich auszahlen, wenn der Ertrag dieser Knollen im nächsten Jahr erhöht wird. Es kommt jedoch häufig vor, dass Pflanzen aus der späten Pflanzung Verwandte einholen, die im Frühjahr gepflanzt wurden. In diesem Jahr war auf meiner Website die Ernte aus solchen Pflanzungen dieselbe wie im Frühjahr, und bei vier Sorten war sie sogar um 10-15% höher!

Ich möchte Gärtner davor warnen, die erhaltenen Informationen über verschiedene landwirtschaftliche Techniken rücksichtslos zu verwenden. Es ist besser, sie an einer kleinen Anzahl von Pflanzen zu testen und sie nur im Falle eines positiven Ergebnisses vollständig zu verwenden. Tatsache ist, dass die Bedingungen, der Boden für jeden unterschiedlich sind. Und verschiedene Sorten können auf bestimmte Techniken unterschiedlich reagieren. Und wenn Sie die Technologie auf die gesamte Site anwenden, können Sie ohne Ernte bleiben. Gute Samen sind die halbe Miete. Durch die Verwendung von geheilten Samen können Sie Ihre Ernte verdoppeln. Um jedoch eine hohe Ausbeute (10-15 Beutel pro hundert Quadratmeter) zu erzielen, ist auch eine geeignete Technologie erforderlich. Aber das ist ein weiteres großes Gespräch.

Oleg Telepov, Gärtner,
Mitglied des Omsker Klubs der Kartoffelerzeuger


Die häufigsten Medikamente sind Pflanzenwachstums- und Schutzstimulanzien, Gartenbaukulturen

Düngemittel und Pflanzenwachstumsstimulanzien helfen dem Sommerbewohner, eine qualitativ hochwertige und reichhaltige Ernte zu erzielen. Agrochemische Unternehmen entwickeln und produzieren auf natürlicher Basis wirksame Produkte, bei denen alle erforderlichen Anteile eingehalten werden. Damit eine Person maximale Ergebnisse erzielen kann, reicht es aus, die Anweisungen zu befolgen.

Wie effektiv sind Pflanzenwachstumsstimulanzien? Die Bewertungen vieler Sommerbewohner besagen, dass ihr geschickter Einsatz nicht nur dazu beiträgt, das Verblassen und den Verlust von Vitalpflanzen wiederzubeleben, sondern auch die Erträge erheblich zu steigern und unter den ungünstigsten Bedingungen Schutz vor verschiedenen Krankheiten zu bieten. Welche Medikamente werden am häufigsten verwendet? Die beliebtesten sind:

  • Zirkon . Pflanzenwachstumsstimulans, das bei Sommerbewohnern sehr gefragt ist. Warum? Es ist ein vielseitiges Mittel. Ihre Wirkung zielt nicht nur auf die Ertragssteigerung ab. Es kann den Beginn der Blüte beschleunigen und diesen Zeitraum verlängern, verhindert vorzeitigen Blütensturz, stärkt das Wurzelsystem, fördert die intensive Wurzelbildung und die schnelle Beseitigung von Stresssituationen und schützt vor Krankheiten. Viele erfahrene Gärtner verwenden Zirkon (Pflanzenwachstumsstimulans). Die Anwendung ist sehr einfach. Lesen Sie mehr in diesem Artikel. Darüber hinaus ist es völlig harmlos. Wo kann man Zirkon Pflanzenwachstumsstimulans kaufen? Sie können es in jedem Gartengeschäft zu einem erschwinglichen Preis kaufen.
  • Wimpel . Es wird als Mittel zur kontaktsystemischen Aktion verwendet. In der Tat ist es eine natürlich-synthetische, komplexe Zubereitung. Der Pflanzenwachstumsstimulator Pennant wird sowohl zur Verarbeitung von Pflanzen während der Vegetationsperiode als auch zum Keimen von Saatgut verwendet. Die Besonderheit dieses Arzneimittels liegt in der systemischen Wirkung auf das Wurzelsystem, den Boden, die Stämme und den gesamten Pflanzenorganismus insgesamt. Kürzlich erschien der Pflanzenwachstumsstimulator Vympel 2 mit einer verbesserten Formel und einer Vielzahl von Eigenschaften (Anti-Stress-, adaptogener, kryoprotektiver und thermischer Schutz) auf dem Markt. Was kostet der Wimpelpflanzenwachstumsstimulator? Der Preis ist durchaus vernünftig und beträgt ca. 8 USD / kg. Dieses Medikament hat in Kombination mit Pestiziden und verschiedenen Düngemitteln gut funktioniert. Studien zeigen, dass es ihre Wirkung signifikant verstärkt, ohne die Kulturpflanze zu schädigen, sie schützt und eine stimulierende Wirkung bietet. Wie wird Pennant (Pflanzenwachstumsstimulans) verwendet? Die Art der Anwendung ist sehr einfach. Um es zu züchten, ist nur eine Tankkapazität erforderlich. Die Proportionen sind auf der Verpackung angegeben.
  • HB 101.Es sollte als flüssige Pflanzenwachstumsstimulanzien eingestuft werden. Es ist eine natürliche Zubereitung, ein Produkt der Arbeit japanischer Wissenschaftler. Es enthält Extrakte aus Zypressen, Kiefern, Himalaya-Zedern und Kochbananen, die die Kultur mit einem Komplex von Mineraldüngern versorgen. Das Pflanzenwachstumsstimulans 101 hat auch einen hohen Gehalt an dem erforderlichen leicht assimilierbaren Silizium in einer zugänglichen Form. Es wird auch in flüssiger Zusammensetzung in Ampullen mit einem Fassungsvermögen von 6 ml verkauft. Dieses Konzentrat reicht aus, um etwa 120 Liter Arbeitslösung herzustellen. Wie benutzt man den Pflanzenwachstumsstimulator hb 101? Es wird sowohl zum Einweichen von Saatgut als auch zur Verarbeitung von Pflanzen während der Vegetationsperiode verwendet. Sie können die Lösung unter der Wurzel auftragen und zum Sprühen verwenden. Gemäß den Anweisungen wird der Wachstumsstimulator für Pflanzen HB 101 in 1 Liter Wasser verdünnt. Für eine qualitativ hochwertige Lösung reicht es aus, nur 1-2 Tropfen des Arzneimittels in diesen Behälter zu geben. Es ist sehr effektiv bei der Verarbeitung von Kartoffelpflanzmaterial. Es reicht aus, die Knollen eine halbe Stunde lang in eine Lösung zu tauchen, deren Verhältnis 2 Tropfen / 1 Liter Wasser beträgt. Perfekt geeignet für zu Hause angebaute Pflanzen. Viele Züchter suchen nach guten Wachstumsstimulanzien für Zimmerpflanzen. NV-101 ist eine großartige Option.Blumen, verschiedene Blumentöpfe, Kirschtomaten und beliebte Miniaturmädchen (Zitronen, Datteln) wachsen unter dem Einfluss von HB 101 sehr gut.
  • Die Seide ... ausgezeichneter systemischer Immunmodulator. In Bezug auf seine Eigenschaften ist es ähnlichen, beliebten Arzneimitteln (wie Ecosil, Novosil) weit überlegen. Die Basis des Produkts ist ein Extrakt aus Nadeln und sibirischer Tannenrinde. Deshalb hat es ein leichtes Kiefernaroma. Der Pflanzenwachstumsstimulator Silk wurde von sibirischen Wissenschaftlern entwickelt und hat weltweit keine Analoga. Mit seiner einzigartigen Formel und seiner wirksamen, absolut harmlosen Wirkung auf Kulturen, Menschen und Tiere hat es bei den Sommerbewohnern große Popularität erlangt. Es wird ausnahmslos für alle Gartenfrüchte verwendet. Zu den Haupteigenschaften zählen die Stärkung der Immunität, die Unterdrückung der Folgen in Stresssituationen und die Stimulierung des Wachstums. Was sagen die Leute über den Seidenpflanzenwachstumsförderer? Bewertungen sagen, dass der Vorteil eine relativ kurze Zeitspanne für die Entwicklung des Produkts durch Kultur ist - 10-15 Tage. Sie können Seidenpflanzenwachstumsstimulans in jedem Fachgeschäft kaufen oder online bestellen.
  • Tour ... In allen Beschreibungen für dieses Arzneimittel ist die Eigenschaft angegeben, das Wachstum der Pflanze zu hemmen. Auf dieser Grundlage fragen viele Sommerbewohner, ob solche Stimulanzien einer Pflanzensorte schädlich sind. Eine ziemlich angemessene Frage. Es sollte jedoch sofort angemerkt werden, dass dieses Medikament zur Förderung der Entwicklung von Gartenbaukulturen eingesetzt wird. Die Wirkung des Arzneimittels Tur schadet nicht, da es das Wachstum nutzloser Prozesse hemmt, die regelmäßig entfernt werden müssen. Zum Beispiel bilden Tomaten keine unnötigen Triebe, so dass sie nicht festgesteckt werden müssen. Die Trauben breiten sich nicht aus, Baumsetzlinge bilden keine dichte Krone, die regelmäßig mit einer Gartenschere verdünnt werden muss. Das Mittel wird besonders häufig in der dekorativen Gartenarbeit von Sommerhäusern eingesetzt. Bei der Erstellung von Rasenflächen werden häufig genau solche Vorbereitungen wie Tour verwendet. Mit einem solchen Pflanzenwachstumsstimulator können Sie üppiges, reiches, dichtes, aber nicht hohes Gras erzeugen. Eine besondere Eigenschaft dieses Produkts ist, dass seine Wirkstoffe die Funktion der Sättigung mit Vitamin C (Ascorbinsäure) aktivieren. So kann die angebaute Ernte der Kälte standhalten. Zum Beispiel können einige wärmeliebende Blüten nach der Behandlung mit Tur über einen langen Zeitraum blühen und sogar den ersten Frösten standhalten. Die harmlose Wirkung des Arzneimittels wurde von Spezialisten nachgewiesen, und seine Wirksamkeit wird durch die Bewertungen der Sommerbewohner bestätigt. Sie können eine Pflanzenwachstumsstimulator-Tour in Fachgeschäften kaufen. Der Preis für dieses Produkt ist durchaus angemessen.
  • Obereg . Energen . Pflanzenwachstumsstimulans Nummer eins. Ein universelles Produkt für den Anbau von Garten- und Gartenbaukulturen unter häuslichen und industriellen Bedingungen. Zum Einweichen von Samen, Baumsetzlingen und Blumenzwiebeln. Es kann auch mit einem Sprühgerät besprüht und die Wurzel gedüngt werden. Natürliches, sehr effektives und erschwingliches Produkt. Der Pflanzenwachstumsstimulator Energen wird in Kapseln von 0,6 g sowie in Form einer 8% igen Lösung hergestellt, die in kleinen Gläsern mit einem Fassungsvermögen von 10 ml verkauft wird. Lesen Sie mehr über dieses Medikament in diesem Artikel.
  • Stimulin .Bezieht sich auf die sogenannten EM-Biostimulanzien für das Wachstum von Gartenbaukulturen. Es hat eine starke fungizide Wirkung (schützt Samen von Früchten, Hülsenfrüchten, Getreide vor einer Vielzahl von Pilz- und Viruserkrankungen), eine Anti-Stress-Wirkung (hilft bei der schnellen Anpassung an den Boden), hat auch eine direkt stimulierende Eigenschaft (umweltfreundlich, hilft bei Erhöhen Sie die Anzahl der Früchte und erhöhen Sie die Erträge von 15 auf 35%. Solche Stimulanzien für das biologische Pflanzenwachstum werden häufig in der Gartenbau-Datscha-Landwirtschaft eingesetzt. Stimulin wurde von Altai-Wissenschaftlern auf der Basis natürlicher Inhaltsstoffe hergestellt. Es eignet sich besonders gut für die Verarbeitung von Weizen, Gerste, Sojabohnen, Buchweizen, Hafer und Rübensamen. Der durchschnittliche Verbrauch des Pflanzenwachstumsstimulators Stimulin beträgt 1 Liter / 1 Tonne Samen. Die Analoga dieses Arzneimittels sind EM-1, Baikal, Fitosim.
  • Domoflower . Der Hersteller von so beliebten Präparaten wie Zirkon und Epin Extra bietet ein weiteres Produkt an - einen Pflanzenwachstumsstimulator Domotsvet. Sie können es bei autorisierten Händlern oder im Online-Shop kaufen. Das Unternehmen NEST-M (NNPP) genießt unter den Sommerbewohnern großes Vertrauen. Es produziert auch sehr effektive Mikronährstoffdünger. Seine Produkte tragen dazu bei, die Gesundheit und Vitalität aller Pflanzen auf offenem und geschlossenem Boden zu verbessern. Besonders häufig wird Domotsvet als Wachstumsstimulans für die Wurzeln von Zimmerpflanzen sowie deren Stängel und Zweige verwendet. Während der gesamten Vegetationsperiode hilft das Medikament dabei, unangenehme Folgen zu vermeiden, die die normale Entwicklung behindern. Seine Wirkstoffe lösen eine ganze Kaskade von Schutzreaktionen aus, die es Zimmer- und Gartenpflanzen ermöglichen, den Sommerbewohner mit seiner reichhaltigen Blüte oder Frucht zu erfreuen.
  • Stimulus . Pflanzenwachstumsstimulator, der auf der Basis lebender Zellen von Bakterien und Produkten ihres Stoffwechsels erzeugt wird. Es wird von Sommerbewohnern bei Schäden an Nutzpflanzen durch verschiedene Krankheiten eingesetzt. Es ist in der Lage, die Resistenz des Pflanzenorganismus zu erhöhen und die Qualität von Früchten und Blütenknospen signifikant zu verbessern. Dies ist ein hervorragendes Werkzeug, um die Vitalität von Pflanzen wiederherzustellen und sie praktisch wiedergeboren zu machen.
  • Amulett . Pflanzenwachstumsstimulans, dessen Hauptwirkung auf die Verbesserung der Wurzelbildung abzielt. Es ermöglicht Ihnen, das Problem der geschwächten Immunität in den frühesten Stadien der Vegetationsperiode zu lösen. Das Amulett muss wie folgt verwendet werden: Eine Tablette des Arzneimittels wird in 100 ml gelöst. heißes Wasser. Dann ist es notwendig, allmählich kaltes Wasser hinzuzufügen, um die Menge der Lösung auf 2 Liter zu bringen. Das Produkt ist gebrauchsfertig. Solche Pflanzenwurzelwachstumsstimulanzien müssen in drei Stufen verwendet werden. Die gepflanzten Samen werden zum ersten Mal gewässert. Das zweite Mal wird in der Phase der ersten beiden Blätter gewässert. Die dritte Bewässerung erfolgt, wenn die Pflanze an einen dauerhaften Ort gepflanzt wird. In diesem Fall sollte die Menge beim Gießen mit einer fertigen Lösung 100 ml / 1 Pflanze nicht überschreiten.
  • Ecosil . Der Pflanzenwachstumsstimulator wird in flüssiger Form in einer 20 ml Flasche verkauft. Der praktische Tipp für die Dosierung des Arzneimittels fällt sofort ins Auge. Darüber hinaus gibt es Industriebehälter (bis zu 5 Liter), mit denen große Flächen behandelt werden. Wie alle Wachstumsstimulanzien wirkt Ecosil komplex und hat eine Reihe vorteilhafter Eigenschaften.

Es gibt viele wirksame Wachstumsförderer. Sie werden für verschiedene Pflanzen verwendet, auch für Ziersträucher, Blumen und Blumentöpfe. Welches solltest du wählen? Sie sollten sich vom Kulturstand, Ihrer Praxis und Erfahrung sowie von Anweisungen zur Verwendung des Tools leiten lassen.


Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge, widrige Bedingungen

Die violette Kartoffelsorte ist eine launische Kulturpflanze, die günstige Bedingungen und angemessene Pflege erfordert. Es beginnt schnell zu faulen, wenn das Regenwetter lange Zeit auf der Straße ist. Solche Wurzelgemüse sind häufig den folgenden Arten von Schädlingen und Krankheiten ausgesetzt:

Aufgrund der Auswirkung eines negativen Faktors nimmt der Ertrag von Früchten ab und ihr Aussehen verschlechtert sich. Um die Bildung von Krankheiten oder Schädlingen zu verhindern, behandeln Sie es sorgfältig mit Kaliumpermanganat, bevor Sie das Pflanzenmaterial vertiefen. Wenn Sie mehrere Jahre hintereinander Pflanzen anbauen, wechseln Sie regelmäßig den Pflanzort im Wechsel mit Hülsenfrüchten oder Kohl.


Kartoffelsorte "Bellarosa"

Die führende Position von Kartoffeln bei Gemüsepflanzen ist unbestreitbar. Die Präferenz hängt von den individuellen Anforderungen und technischen Eigenschaften der Kartoffeln ab. Die deutsche Sorte Bellarosa ist seit über 15 Jahren beliebt.

Frühreifend, unprätentiös, sehr fruchtbar. Aufgrund seines attraktiven Aussehens und seiner leuchtend roten Farbe erhielt es den "beliebten" Namen "Kirsche". Es ist bei privaten Eigentümern und großen Industrieproduzenten landwirtschaftlicher Produkte gefragt.


Inhaltsverzeichnis

Vorwort. 3

Anbautechnologien. fünf

Klassifizierung von Technologien. 10

Prinzipien der Technologieentwicklung. 12

Komponenten von Technologien. achtzehn

Wintergetreide (OZK). 21

Anbautechnologien von OZK. 25

Saatgutvorbereitung für die Aussaat. dreißig

Ein Netzwerkplan für den Anbau von Winterweizen mithilfe von Technologie mit moderatem Einsatz von Chemikalien. 34

Vorfrühlingsgetreide (RYAZK). 39

Anbautechnologien von RYAZK. 43

Bodenbearbeitung unter RYAZK. 44

Vorbereitung der Samen für die Aussaat von RYAZK. 47

Pflege der Pflanzen RYAZK. 48

Technologisches Schema einer kostengünstigen, ressourcenschonenden Technologie für den Anbau von Sommerweizen. 54

Technologisches Schema einer kostengünstigen, ressourcenschonenden Technologie für den Anbau von Sommergerste. 56

Technologisches Schema einer kostengünstigen, ressourcenschonenden Technologie für den Haferanbau. 57

Frühling spätes Bluegrass (PYAZK). 59

Der Wert von Mais und Sorghum. 63

Technologie des Anbaus von Mais und Sorghum. 63

Saatgutvorbereitung für die Aussaat. 70

Die Verwendung von Mais für die Silage und deren Ernte. 79

Netzwerkplan für den Anbau von Mais für Getreide. 80

Getreide (QC). 85

KK Anbautechnologien. 89

Platzierung in einer Fruchtfolge. 89

Samenvorbereitung für die Aussaat KK. 94

Netzwerkplan für den Anbau von Hirse mit ressourcenschonenden Technologien. 100

Netzwerkplan für den Anbau von Buchweizen unter Verwendung von Technologie mit begrenztem Einsatz chemischer Mittel. 103

Hülsenfrüchte (ZBK). 107

Anbautechnologien der ZBK. 112

Saatgutvorbereitung für die Aussaat. 118

Netzwerkplan für den Anbau von schmalblättrigen Lupinen für Samen. 127

Netzwerkplan für den Anbau von Sojabohnen für Saatgut. 129

Zuckerrübe . 133

Der Wert von Zuckerrüben. 137

Zuckerrübenanbautechnologie. 137

Saatgutvorbereitung für die Aussaat. 144

Netzwerk für den Anbau von Zuckerrüben. 152

Futterwurzelkulturen. 157

Wurzelzuchttechnologie. 161

Samenvorbereitung für die Aussaat. 165

Netzwerkplan für den Anbau von Futterrüben. 171

Knollenfrüchte. 177

Der Wert von Knollen. 181

Knollenanbautechnologien. 181

Samenvorbereitung zum Pflanzen. 190

Handhabung und Lagerung nach der Ernte. 199

Netzwerk für den Kartoffelanbau. 204

Kohlölsamen (KMK). 209

Anbautechnologien. 213

Saatgutvorbereitung für die Aussaat. 215

Schutz vor Schädlingen. 218

Der Netzwerkplan für den Anbau von Frühlingsraps für Ölsaaten. 226

Nicht-Kohl-Ölsaaten. 231

Anbautechnologie. 236

Saatgutvorbereitung für die Aussaat. 245

Ätherische Ölpflanzen (EMV). 263

EMV-Anbautechnologien. 267

Bodenbearbeitungssystem. 268

Netzwerk für den Korianderanbau. 279

Spinnkulturen (PC). 283

PC-Kultivierungstechnologien. 287

Saatgutvorbereitung für die Aussaat. 292

Netzwerk zur Kultivierung von Faserflachs. 306

Mehrjährige Hülsenfrüchte. 311

Der Wert mehrjähriger Hülsenfrüchte. 315

Technologie des Anbaus mehrjähriger Hülsenfrüchte. 316

Saatgutvorbereitung für die Aussaat. 321

Pflege der Ernte von Hülsenfrüchten. 324

Netzwerkplan für den Anbau von Klee für Heu. 329

Mehrjährige Bluegrass (Getreide) Kräuter. 333

Der Wert von mehrjährigen Bluegrass (Getreide) Gräsern. 337

Technologie des Anbaus von mehrjährigen Bluegrass-Gräsern. 338

Saatgutvorbereitung für die Aussaat. 343

Aussaat von Bluegrass-Gräsern. 343

Hülsenfrucht-Bluegrass-Mischungen von Futterpflanzen. 350

Jährliche Hülsenfrüchte (OBT). 355

MBT-Anbautechnologien. 358

In die MBT-Fruchtfolge legen. 358

Bodenbearbeitung für MBT. 359

Samenvorbereitung für die Aussaat von MBT. 363

Jährliche Bluegrass Gräser (OMT). 369

HMT-Anbautechnologien. 372

In die OMT-Fruchtfolge legen. 372

Bodenbearbeitung unter HTA. 373

Samenvorbereitung für die Aussaat mit OMT. 374

Pflanzenpflege von OMT. 375

Betäubungsmittel. 379

Anbautechnologie. 383

Tabaksamen für die Aussaat vorbereiten. 385

Technologie zur Tabakverarbeitung nach der Ernte. 398

Hopfenanbautechnologien. 406

Kultivierungstechnologie-Links. 406

Sekundärverarbeitung von Rohstoffen. 412

Lagerung und Transport von Rohstoffen. 414

Kohlgemüsepflanzen. 417

Der Wert und die Herkunft von Kohlgemüse. 419

Anbautechnologien. 420

Zwiebelgemüse (LOK). 431

Der Wert von Zwiebelgemüse (LOK). 433

Anbautechnologie. 434

Vorbereitung von Samen und Pflanzenmaterial. 436

Schutz vor Schädlingen und Krankheiten. 441

Merkmale der Technologie des Knoblauchanbaus. 447

Obstgemüse (POC). 449

Der Wert von Obstgemüse (POC). 451

Technologie für den Tomatenanbau. 453

Technologie für den Anbau von Pfeffer und Auberginen. 458

Gurkenanbautechnologie. 459

Melonen-Anbautechnologie. 462

Knollen- und Wurzelgemüsekulturen. 467

Wurzelzuchttechnologie. 469

Termine und Aussaatdichte. 470

Wachsende Karotten auf schmalen Graten. 473

Merkmale der Sämlingskultur von Sellerie. 474

Merkmale des Anbaus von Rutabagas. 474

Knollenfrüchte (Frühkartoffeln, Süßkartoffeln). 475

Technologie für den frühen Kartoffelanbau. 475

Merkmale des Anbaus von Süßkartoffeln in einer jährlichen Kultur. 478

Geschützte gemahlene Gemüsepflanzen. 479

Wachsende Technologien. 481

Wachsende Gurke in Gewächshäusern im Winterfrühling. 481

Merkmale der Winter-Frühling-Tomatenkultur. 483

Merkmale der Sommer-Herbst-Tomatenkultur. 484


Die empfohlene Liste der Dissertationen in der Fachrichtung "Zucht und Saatgutanbau", 06.01.05 Code VAK

Merkmale der Agrartechnologie für die maschinelle Herstellung von Frühlingsknoblauch 1984, Kandidat der Agrarwissenschaften Borovikova, Galina Yakovlevna

Ökologische und biologische Variabilität und ihre Verwendung bei der Auswahl und Samenproduktion von Zwiebeln und Knoblauch in der subtropischen Zone Tadschikistans 1982, Doktor der Agrarwissenschaften Trippel, Wassili Wassiljewitsch

Fortpflanzungsmethoden und Methoden der Samenproduktion von Winterknoblauch-Sorten mit kleinen Zwiebeln 1999, Kandidat der Agrarwissenschaften Tereshonok, Vladimir Ilyich

Schaffung von Sorten und Verbesserung der Technologie des Anbaus von Zwiebelkulturen unter den Bedingungen des Mittleren Urals 2009, Doktor der Agrarwissenschaften Suzan, Vladimir Grigorievich

Die Untersuchung der biologischen Eigenschaften von Frühlingsknoblauch zum Zwecke seiner Samenproduktion in der zentralen Nicht-Schwarzerde-Zone 1984, Kandidat der Agrarwissenschaften Gerasimova, Lyubov Ivanovna


Schau das Video: Effektiver Schlagzeug lernen - Teil 5 - Die wichtigste Grundlage für eine gute Technik!