Wie man Garnelenpflanzen anbaut - Anbau von Informationen und Pflege von Garnelenpflanzen

Wie man Garnelenpflanzen anbaut - Anbau von Informationen und Pflege von Garnelenpflanzen

Bevor wir über die Pflege einer Garnelenpflanze sprechen, lassen Sie uns darüber sprechen, was eine Garnelenpflanze ist. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Über Garnelenpflanzen

Die mexikanische Garnelenpflanze oder Justicia brandegeeana, stammt aus Guatemala, Honduras und, wie der Name schon sagt, aus Mexiko. Es ist ein immergrüner Strauch, der selten mehr als 1 m hoch und ungefähr so ​​breit wird. Es gedeiht im Unterholz, einem teilweise schattigen Gebiet tropischer Wälder.

Die Pflanzen wachsen in vielen Stängelklumpen und in den USDA-Pflanzenhärtezonen 8-11. Der Anbau von Garnelenpflanzen in Gärten ist so weit verbreitet, dass sie sich inzwischen in vielen Gebieten eingebürgert haben. Dies ist hauptsächlich auf die leichte Vermehrung von Garnelenpflanzen zurückzuführen. Die Stängel, die mit zunehmendem Alter dazu neigen, langbeinig zu werden, und die spärlichen ovalen, grünen Blätter, die manchmal weiß gesprenkelt sind, sind nicht besonders attraktiv, aber die Tragblätter, die winzige und unbedeutende weiße Blüten enthalten, sind definitiv ein Blickfang. Jeder Stiel ist mit einer Spitze aus hellrosa bis rostroten Hochblättern versehen, die sich zu einer Form wölben, die bemerkenswert nach Garnelen aussieht. Es gibt auch Sorten von Gelb und Limonengrün.

Wenn Sie in Zone 8-11 leben, kann der Anbau von Garnelenpflanzen eine willkommene Ergänzung Ihrer Landschaft sein. Sie sind leicht zu züchten und gedeihen in den warmen Temperaturen des Südens. Einmal etabliert, überleben sie sogar den gelegentlichen harten Frost, sterben zu Boden und keimen wieder, wenn warmes Wetter zurückkehrt.

Wachsende Informationen und Pflege von Garnelenpflanzen

Obwohl diese Schönheiten nicht pingelig sind, sollten Sie einige Dinge wissen, wie Sie eine Garnelenpflanze pflegen, um das Beste aus Ihrem Strauch herauszuholen. Es eignet sich am besten für lehmige oder sandige Böden, die gut entwässert sind. Mit nassen Füßen geht es nicht gut.

Gut verwurzelte Pflanzen sind ziemlich dürretolerant, aber wie die meisten Tropen gedeihen sie bei hoher Luftfeuchtigkeit. Während sie in voller Sonne bis Halbschatten wachsen, ist der Anbau von Garnelenpflanzen, in denen sie Morgensonne erhalten, ideal. Sie brauchen die Sonne, um die hellsten Farben hervorzuheben, und dennoch führt zu viel Sonne dazu, dass die Farben zu früh verblassen.

Die Pflege von Garnelenpflanzen sollte auch häufiges Trimmen umfassen, um ein volleres Wachstum und mehr Blüte zu fördern. Sobald die ersten Tragblätter erscheinen, blüht eine Garnelenpflanze monatelang und ruht sich dann kurz aus, bevor sie wieder blüht. Die beste Zeit zum Trimmen und Beschneiden ist, wenn die Blüte langsamer wird.

Garnelenpflanze in Töpfen

Für Gärtner außerhalb von Zone 8 kann das Pflanzen von Garnelenpflanzen in Töpfen den gleichen tropischen Effekt erzielen wie Ihre südlichen Nachbarn. Sie machen wunderbare Terrassenpflanzen oder ihre Töpfe können zwischen den anderen blühenden Pflanzen in einem Bett eingebettet werden. Das Pflanzen von Garnelenpflanzen in Töpfen hat den zusätzlichen Vorteil, dass diese blühende Schönheit bei kühlem Wetter ins Haus gebracht werden kann.

Sie werden den ganzen Winter in einem hellen, sonnigen Fenster weiter blühen. Für die Pflege von Garnelenpflanzen in Innenräumen benötigen sie lediglich eine gute Blumenerde und eine gelegentliche Dosis Dünger.

Wie ihre Brüder im Freien müssen sie regelmäßig gekürzt werden, um nicht zu streunend zu werden.

Vermehrung von Garnelenpflanzen

Jetzt, da Sie gesehen haben, wie einfach es ist, eine Garnelenpflanze zu pflegen, möchten Sie mehr als eine und vielleicht einige für Nachbarn und Freunde. Die Vermehrung von Garnelenpflanzen ist so einfach wie die Pflege von Garnelenpflanzen.

Die Aufteilung von Klumpen ist die beste Methode für Pflanzungen im Freien. Garnelenpflanzen in Töpfen können auch geteilt werden, wenn sie topfgebunden werden, aber warum so lange warten? Stecklinge sind die einfachste Methode zur Vermehrung von Garnelenpflanzen.

Stellen Sie beim Trimmen Ihrer Pflanzen sicher, dass einige dieser Stecklinge mindestens vier Sätze Blätter haben. Tauchen Sie die frisch geschnittenen Enden in Wurzelhormon und stecken Sie sie in den Boden. Halten Sie den Boden gleichmäßig feucht und in sechs bis acht Wochen sollten Sie Wurzeln haben.

Für die wirklich Ambitionierten können Sie Ihre Garnelenpflanzen aus Samen ziehen.


Pflege von Garnelenpflanzen (Justicia brandeegeana)

Diese kleinen Brutfische kommen natürlich in Teilen Mexikos vor und sind seitdem in Florida weit verbreitet.

Sie haben vielleicht gehört, dass diese immergrünen Sträucher als mexikanische Garnelenpflanze oder falscher Hopfen ausgesprochen werden.

Unabhängig davon, welchen gebräuchlichen Namen Sie bevorzugen, ist diese Pflanze einfach zu züchten und kann Ihr Zuhause sogar mit ganzjährigen Blüten von Rosa, Weiß und Rot betonen.

Es ist relativ einfach, eine Garnelenpflanze in Ihrem Haus zu halten. Bevor Sie jedoch mit dem Kopf voran springen, empfehlen wir Ihnen, Ihre Nachforschungen anzustellen. Diese Informationen sollten die unterschiedlichen Anforderungen wie Temperatur, Licht, Wasser, Ausbreitung und Luftfeuchtigkeit umfassen.

Um Ihnen zum Erfolg zu verhelfen, haben wir die Grundlagen dafür festgelegt, dass Ihre Justicia das ganze Jahr über blühen kann.



Wichtige Tipps zur Pflege von Garnelenpflanzen

Garnelenpflanzen sind pingelig und erfordern wenig Wartung. Hier sind einige Tipps, um diese Pflanzen zu züchten, die für ihre auffälligen Hochblätter beliebt sind.

Garnelenpflanzen sind pingelig und erfordern wenig Wartung. Hier sind einige Tipps, um diese Pflanzen zu züchten, die für ihre auffälligen Hochblätter beliebt sind.

Obwohl Garnelenpflanzen nicht invasiv sind, können sie sich in frostfreien Regionen mit viel Sonnenlicht, Wasser und Feuchtigkeit schnell ausbreiten. Wachsen Sie diese Pflanzen in Behältern, um deren Ausbreitung zu verhindern.

Die Garnelenpflanze ist in keiner Weise mit Garnelen verwandt. Der Name leitet sich von seinen auffälligen, überlappenden Deckblättern ab, die Stacheln bilden, die wie Garnelen aussehen. Die Tragblätter können lachsrosa bis orangerot sein. Sie können auf verschiedene Arten stoßen, die Garnelenpflanzen genannt werden. Wie auch immer es ist Justicia brandegeeana (oder Beloperone guttata), was in diesem Namen sehr beliebt ist.

Möchten Sie für uns schreiben? Nun, wir suchen gute Schriftsteller, die das Wort verbreiten wollen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir werden uns unterhalten.

Die Farbe der Tragblätter vertieft sich, wenn sie zu voller Größe wachsen. Die Blüten entwickeln sich in den Deckblättern und sind meist weißlich, länglich und dünn. Obwohl die Blüten kurzfristig halten, halten die bunten Hochblätter viel länger und die Pflanze scheint fast immer zu blühen. Heutzutage sind zahlreiche Garnelensorten mit unterschiedlichen Deckblattfarben und anderen Merkmalen erhältlich. Die Garnelenpflanze ist auch als falscher Hopfen bekannt und stammt aus Mexiko. Die Pflanze wird heute jedoch in verschiedenen Teilen der Welt angebaut, insbesondere in den tropischen Regionen.

Die Garnelenpflanze hat schwache Stängel, die Spitzen an ihren Spitzen tragen. Die Stacheln sind schlaff mit einer Länge von etwa zwei bis vier Zoll. An jungen Stielen und an der Unterseite der Blätter sind winzige weiße Haare zu sehen. Die Pflanze behält das ganze Jahr über bunte Hochblätter mit kurzen Ruhezeiten. Ohne die richtige Pflege kann die Pflanze langbeinig werden und sich unregelmäßig ausbreiten. Im Folgenden finden Sie einige Richtlinien für den Anbau von Garnelenpflanzen.

Garnelenpflanzenpflege

Ort
Wachsen Sie Garnelenpflanzen an einem hellen Ort, an dem sie direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind. Es wurde festgestellt, dass diese Pflanzen in teilweiser bis voller Sonne gut wachsen. An Orten mit kühlen Sommern können Garnelenpflanzen in voller Sonne gezüchtet werden. Sie müssen sie jedoch an Orten mit Halbschatten pflanzen, wenn die Sommer in Ihrer Region zu heiß sind. Diese Pflanzen brauchen gut durchlässigen, lehmigen Boden. Der pH-Wert des Bodens kann zwischen 6,1 und 7,5 liegen. Garnelenpflanzen können leicht in den USDA-Zonen 8 bis 11 gezüchtet werden. Diejenigen, die in anderen Regionen leben, können sie auch in Behältern anbauen, die bei kaltem Wetter in Innenräumen verschoben werden können.

Bewässerung und Fütterung
Obwohl diese Pflanzen in feuchten Böden nicht überleben können, benötigen sie eine kleine Menge Feuchtigkeit. Gießen Sie sie daher gründlich, wenn die Oberfläche des Bodens trocken wird. Im Sommer kann eine häufige Bewässerung erforderlich sein. Sie können auch Mulch verwenden, um Feuchtigkeit zu speichern. Über- und Unterbewässerung können zu Blattverlust führen. Es ist besser, Überkopfbewässerung zu vermeiden, die zu Pilzbefall führen kann. Sogar die Tragblätter können verrotten, wenn sie Wasser ausgesetzt werden.

Verwenden Sie einen flüssigkeitsreichen Flüssigdünger, um die Pflanze alle paar Monate zu füttern. Füttern Sie die Pflanze während der Vegetationsperiode häufig - von Frühling bis Sommer. Lösen Sie das flüssige Pflanzenfutter in dem für die Pflanzen bestimmten Wasser auf und tragen Sie es einmal pro Woche auf. Füttern Sie die Pflanze gelegentlich mit einem speziellen Dünger, um die Blütenproduktion zu steigern. Manchmal kann ein Mangel an Nährstoffen zu gelben Blättern führen, die vorzeitig abfallen können. In diesem Fall füttern Sie die Pflanze einmal pro Woche.

Beschneidung
Ohne richtigen Schnitt können Garnelenpflanzen langbeinig und schwach werden. Das Beschneiden führt auch zum Blühen. Im Frühjahr kann einmal im Jahr ein starker Schnitt durchgeführt werden. Sie können die Stielspitzen, toten Tragblätter und erkrankten Teile das ganze Jahr über abklemmen. In diesem Fall bleibt die Pflanze kompakt und buschig und produziert kontinuierlich Hochblätter. Sie können neue Pflanzen aus den beschnittenen Stängelstecklingen züchten. Verwenden Sie dazu Stecklinge mit einer Länge von ca. 10 cm. Entfernen Sie die Tragblätter, tauchen Sie die Enden in Wurzelhormon und pflanzen Sie sie in feuchte Erde oder eine gute Blumenerde. Garnelenpflanzen können zu jeder Jahreszeit angebaut werden.

Schädlinge und Krankheiten
Überwässerung und feuchter Boden können Pilzkrankheiten verursachen, die zu Wurzelfäule führen können. Überkopfbewässerung kann eine Pilzblattfleckenkrankheit verursachen. In diesem Fall entwickeln die Blätter braune Flecken, die sich vergrößern und als Flecken erscheinen. Blattverlust und Welken können ebenfalls auftreten. Mikroskopische Nematoden im Boden können sich an den Wurzeln der Pflanze festsetzen und Welken und Wachstumsstörungen verursachen. Greenfly kann diese Pflanzen befallen und den Saft saugen. In diesem Fall können die Blätter verzerrt und klebrig werden. Bei Befall mit roten Spinnmilben färben sich die Blätter gelblich mit Netzen an der Unterseite. Mangel an Sonnenlicht ist eine der Hauptursachen für blasse Hochblätter, während die Blätter aufgrund von Nährstoffmangel blass werden.

Drinnen wachsen
Verwenden Sie schnell abtropfende Blumenerde, gemischt mit einer kleinen Menge Torfmoos, um Garnelenpflanzen in Behältern zu züchten. Stellen Sie sicher, dass die Behälter die richtigen Drainagelöcher haben. Diese Pflanzen können in Innenräumen gezüchtet werden, sofern sie ausreichend helles Licht erhalten. Sie können als Terrassenpflanzen angebaut oder auf sonnigen Fensterbänken aufgestellt werden. Im Winter müssen Garnelenpflanzen in Innenräumen bewegt werden. Als tropische Pflanzen mögen sie Feuchtigkeit. Sie können die Behälter also auf feuchte Kieselsteine ​​oder Torf stellen. Die bevorzugte Raumtemperatur beträgt 65 ° F bis 75 ° F. Diese Pflanzen vertragen möglicherweise keine Temperaturen unter 55 ° F. Bei niedrigen Temperaturen kann das Laub gelb oder braun werden.

Möchten Sie für uns schreiben? Nun, wir suchen gute Schriftsteller, die das Wort verbreiten wollen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir werden uns unterhalten.

Topfgarnelenpflanzen müssen häufiger gefüttert werden als im Boden gepflanzte. Das Umtopfen muss jedes Frühjahr erfolgen, und Sie müssen lediglich die Vergussmischung ändern. Sie können die Pflanzen auch beschneiden, bevor Sie sie im Winter nach drinnen bringen. In diesem Fall sollten Sie sie im zeitigen Frühjahr umtopfen, wenn neue Wucherungen auftreten. Sie können die Pflanzen auch alle paar Jahre in größere Töpfe stellen.

Kurz gesagt, Garnelenpflanzen sind nicht pingelig und leicht zu züchten. Sorgen Sie für ausreichend Sonnenlicht und einen gut durchlässigen, feuchten Boden. Vermeiden Sie Über- und Unterbewässerung und füttern Sie sie gelegentlich. Beschneiden Sie diese Pflanzen, um ihre Form zu erhalten und die Blüte zu fördern.


So pflegen Sie Ihre Garnelenpflanze

Die Garnelenpflanze, auch bekannt als Justicia brandegeana, ist ein frostempfindlicher, immergrüner Strauch, der in Gebieten Mexikos heimisch ist. In den Vereinigten Staaten ist die Garnelenpflanze nur in den Zonen 8 bis 11 winterhart, aber Gärtner in kühleren Gegenden können die Pflanze auch in Innenräumen genießen. Der gebräuchliche Name der Pflanze leitet sich von ihren roten, orangefarbenen, rosa oder gelben Blüten ab, die gekochten Garnelen ähneln und die Pflanze fast das ganze Jahr über mit der richtigen Pflege bedecken. Die Garnelenpflanze erreicht je nach Anbauort eine Höhe von 1 bis 5 Fuß. Garnelenpflanzen werden oft in gemischten mehrjährigen Beeten verwendet und ziehen auch Kolibris in den Garten.

Pflanzen Sie die Garnelenpflanze im Frühjahr, nachdem die Frostgefahr vorbei ist. Wählen Sie einen Ort, der täglich sechs bis acht Stunden Sonnenlicht erhält und aus feuchtem, fruchtbarem und gut durchlässigem Boden besteht. Raum Garnelen Pflanzen mindestens 2 bis 3 Meter voneinander entfernt.

  • Die Garnelenpflanze, auch bekannt als Justicia brandegeana, ist ein frostempfindlicher, immergrüner Strauch, der in Gebieten Mexikos heimisch ist.
  • Die Garnelenpflanze erreicht je nach Anbauort eine Höhe von 1 bis 5 Fuß.

Tragen Sie eine 2-Zoll-Schicht organischen Mulchs auf den Boden auf, der die Garnelenpflanze umgibt, um den Boden zu isolieren, das Wachstum von Unkraut zu bremsen und die Feuchtigkeitsspeicherung zu erhöhen. Starten Sie den Mulch 3 bis 4 Zoll von der Krone der Pflanze entfernt (wo die Stängel auf die Wurzeln treffen), um das Risiko von Pilzkrankheiten oder Fäulnis zu minimieren.

Während des ersten Wachstumsmonats alle fünf Tage eine Garnelenpflanze gießen, um das Wurzelsystem aufzubauen. Reduzieren Sie die Bewässerungshäufigkeit danach auf etwa einmal pro Woche und im Winter alle zwei Wochen.

Füttern Sie die Pflanze einmal im Monat mit einem ausgewogenen Flüssigdünger, um die Wurzel-, Blüten- und Laubbildung richtig zu ernähren. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers, um die besten Ergebnisse zu erzielen, und gießen Sie nach dem Füttern gründlich Wasser, um Wurzelverletzungen zu vermeiden.

Schneiden Sie die Garnelenpflanze unmittelbar nach dem Ende der Blüte ab, um eine kompakte, buschige Wuchsform zu fördern und die Gesundheit der Pflanze zu verbessern. Verwenden Sie eine Astschere, um alle langbeinigen, kranken, beschädigten und übermäßig langen Äste zu entfernen.

  • Tragen Sie eine 2-Zoll-Schicht organischen Mulchs auf den Boden auf, der die Garnelenpflanze umgibt, um den Boden zu isolieren, das Wachstum von Unkraut zu bremsen und die Feuchtigkeitsspeicherung zu erhöhen.
  • Füttern Sie die Pflanze einmal im Monat mit einem ausgewogenen Flüssigdünger, um die Wurzel-, Blüten- und Laubbildung richtig zu ernähren.

Garnelenpflanzen können im Halbschatten gezüchtet werden, aber die Blüte wird reduziert.

Pflanzen können im Winter absterben, wenn sie im Freien in Zone 8 gepflanzt werden, aber Wurzeln sollten überleben. In den meisten Fällen tritt im Frühjahr neues Wachstum auf, nachdem die Frostgefahr vorbei ist.

In Zonen nördlich von 8 wird die Garnelenpflanze am besten in Behältern gezüchtet und in Innenräumen aufgestellt, bevor die Temperaturen unter den Gefrierpunkt fallen. Im Winter wie eine Zimmerpflanze behandeln, etwa einmal pro Woche gießen und mit hellem, indirektem Sonnenlicht versorgen. Stellen Sie sich im Frühjahr nach steigenden Temperaturen wieder ins Freie und nehmen Sie die regelmäßige Pflege wieder auf.


Trimmen

Bestimmen Sie, welche Zweige oder Stängel zurückgeschnitten werden müssen. Wenn die gesamte Garnelenpflanze groß und widerspenstig ist, überlegen Sie, wie groß die Pflanze sein sollte, nachdem der Schnitt abgeschlossen ist.

Schneiden Sie die Stängel mit der Schere (oder Landschaftsschere) an einer Stelle ab, die nicht mehr als 1 cm über einem Blattknoten liegt - der Stelle, an der ein Paar Blätter am Stängel befestigt ist. Wenn Sie tot sind (alte Blütenbüschel entfernen), befolgen Sie dieselbe Richtlinie, indem Sie sie über einem Blattknoten abschneiden.

Reduzieren Sie alle Stängel wie in Schritt 2, bis die gesamte Pflanzengröße Ihren Anforderungen entspricht. Vermeiden Sie es, zu tief in halbholzige Stängel zurückzuschneiden, da es länger dauert, bis die Garnelenpflanze nachwächst und dann blüht.


Garnelenpflanze, orange / rot

Orange / rote Garnelenpflanze Justicia brandegeana Herkunft:

- Shrimp Plants stammen aus Mexiko und sind ein großartiger Niedrigwasserschatten oder eine sonnenliebende Pflanze für den Nordosten Floridas Jacksonville | St. Augustine Bereich Garten. Orange / Rote Garnelen können an einem vollsonnigen Standort gepflanzt werden, aber die Blüten sind etwas blasser als an einem schattigeren Standort.

- Justicia brandegeana war früher als Justicia belaperone bekannt und wird in Gartencentern immer noch häufig unter diesem Namen verkauft.

- Was wir als orange / rote Garnelenpflanze bezeichnen, ist die am häufigsten vorkommende Sorte von Justicia brandageana, die in Gartencentern in den Regionen Jacksonville und St. Augustine vorkommt. Sie sind fruchtbare Blüten und sehr hübsche Pflanzen mit üppigem Laub.

Worüber sprichst du damit?

Orange / roter Unsinn?

Nun, hier ist die Sache, es gibt viele verschiedene Arten von Justicia-Pflanzen (1.269 und mehr) und innerhalb dieser Arten viele verschiedene
Färbung und Variationen. Obwohl es einige neue Sorten von Justicia brandegeana wie „Fruit Cocktail“ gibt, haben die meisten Sorten keinen hybriden Namen und werden farblich bezeichnet, was zu großer Verwirrung führt! Was eine Person rot nennt, nenne ich orange und eine andere Person nennt alles zusammen etwas anderes. Ich sehe diese Pflanzen so oft als rote Garnelenpflanzen verkauft, und sie enthalten etwas Rot. Tatsächlich haben sie eine etwas andere Farbe, je nachdem, ob sie nass sind oder im Schatten oder in der Sonne wachsen! Manchmal sind sie meistens rötlich, nur die Deckblattspitzen zeigen etwas Orange. Aber da es eine Sorte gibt, die viel roter ist und ich sie verkaufe, nenne ich diese eine rote und diese eine orange. Um Verwechslungen mit dieser dunkleren roten Sorte zu vermeiden, werden wir diese im Interesse dieser Website als orange / rot bezeichnen.

Unabhängig davon, wie Sie es nennen, sind Garnelenpflanzen eine großartige Ergänzung für jeden Garten im Nordosten Floridas.

Sonneneinstrahlung für Orangen- / Rotgarnelenpflanze Justicia brandegeana:

- Justicia brandegeana Orangen- / Rotgarnelenpflanzen wachsen in voller Sonne oder Schatten in der Landschaft Nordfloridas. Die Blüten und Blätter haben in einer schattigeren Landschaftssituation in Floridas sonnenverwöhnten Gärten eine bessere Farbe, aber pflanzen Sie sie auf jeden Fall dort, wo Sie sie haben möchten, und lassen Sie sie wachsen!

Laub der orange / roten Garnelenpflanze Justicia brandegeana:

- Helles mittelgrünes Laub hat eine ovale bis elliptische Form und ist winterhart
runter zu Zone 8!

Justicia brandegeana Orange / Rote Garnelen Pflanze Bodenpräferenz / Salz Toleranz:

- Garnelenpflanze Orange / Rot ist weitgehend tolerant gegenüber Bodenbedingungen und Bestandteilen. Sie können in sehr trockenen Bodengärten in Gebieten wachsen, die nach Regenfällen eine Weile nass bleiben. Sie können dazu neigen, einige zu entlauben und haben nicht so viele Blätter wie sonst unter extremen Dürrebedingungen oder wenn sie längeren Überschwemmungen ausgesetzt sind.

- Garnelenpflanzen gedeihen und blühen fast das ganze Jahr über in feuchten, guten
entwässernde und fruchtbare Böden.

- Salzverträglichkeit mäßig, gut für Pflanzungen in Küstengebieten, kann jedoch durch direkten Salznebel beschädigt werden.

Größenabweichung der Justicia brandegeana Orange / Red Shrimp Plant:

- Die Garnelenpflanze Justicia brandegeana wird in der Gartenlandschaft im Nordosten Floridas bis zu 3 bis 4 Fuß hoch und breit.

Wachstumsgewohnheit der Justicia brandegeana Orange / Red Shrimp Plant:

- Hügelige Wuchsform, beste Ergebnisse, wenn sie einige Male als kleine Pflanze zurückgekippt werden, bis dichte Zweige und Blätter erhalten sind und dann blühen können.

Wachstumsrate der Justicia brandegeana Orange / Red Shrimp Plant:

- Schnell wachsende Pflanze wächst hier in der Saison leicht 1 bis 2 Fuß in einer Jahreszeit
Jacksonville und St. Augustine Bereich Garten.

Blüte der Justicia brandegeana Orange / Red Shrimp Plant:

- Garnelenpflanzen werden wegen ihrer einzigartigen Blüten gezüchtet. Orange / Rote Garnelenpflanzen haben dunkelrosa oder burgunderfarbene Deckblätter, die an den Spitzen zu Orange und dann zu Gelb verblassen. Die Hochblätter und die Blütenblätter der „Garnelen“ sind hellweiß mit einem gefleckten lila Hals. Sehr schöne Pflanze!

- Orange / Red Shrimp Pflanze blüht im Frühling, Sommer und Herbst!

Wasserbedarf der Justicia brandegeana Orange / Red Shrimp Plant:

- Gießen Sie nach dem Pflanzen während der Etablierungsphase gut und reduzieren Sie das Wasser, sobald Ihre Pflanze wieder aktiv in der Landschaft wächst.

Schmetterling oder Vogel anziehen:

- Schmetterling und Kolibri ziehen an.

Beste Verwendung für orange / rote Garnelen Pflanze Justicia brandegeana Pflanzen in der Landschaft im Nordosten Floridas:

- Landschaftspflanzen mit niedrigem Wasserverbrauch, die überraschend winterhart sind und die perfekte Wahl sind, um diesen grünen, grünen und grün schattierten Gartenflächen Blütenfarbe zu verleihen. Aber schließen Sie Garnelenpflanzen an sonnigeren Standorten nicht aus, sie sind nicht wählerisch und werden dort wachsen!

- Pflegeleichte, wartungsarme Anlage für den Gärtner, der aussehen möchte
Sie verbringen viel Zeit in ihrem Garten, ohne tatsächlich viel Zeit in ihrem Garten zu verbringen. Fast ständig in voller Blüte, ob Sie sie zurückschneiden oder nicht.

- Ausgezeichnete Topfpflanze für Pools, Terrassen und Veranden oder sogar drinnen!

- Garnelenpflanzen eignen sich hervorragend als Schnittblumen!

- Hirsche finden das Laub unangenehm. Wenn Sie also Probleme mit Rehen haben, versuchen Sie es
Garnelenpflanzen!

Pflege der Orange / Red Shrimp Plant in unseren Gebieten Jacksonville und St. Augustine Garten:

- Kneifen Sie neu gepflanzte kleinere Garnelenpflanzen mehrmals zurück, bis sich mehrere buschige Stängel und Blätter entwickelt haben, und lassen Sie sie dann los und beobachten Sie, wie sie blühen. Alle Justicia reagieren gut auf das Beschneiden und können nach dem Blühen für eine weitere spektakuläre blühende Show im Frühling, Sommer und Herbst zurückgeschert werden.

- Möchtest du nicht mit deinen Pflanzen herumspielen? Lassen Sie sie ohne Schnitt und Sie werden immer noch erstaunt sein, wie gut diese Pflanzen blühen. Wenn sie nicht beschnitten werden, haben sie eher eine weitläufige Angewohnheit.

- Wasser Justicia brandegeana jeden Tag während der Gründungsphase. Reduzieren Sie das Wasser, wenn die Pflanzen wieder in der Landschaft wachsen.

- Sie können diese Pflanzen jederzeit nach Bedarf zuschneiden, sie blühen leicht auf neuen
Wachstum, aber stellen Sie sicher, dass Ihr letzter Schnitt im August oder September erfolgt, damit Sie kein zartes neues Wachstum haben, das während eines Frosts leicht an der Pflanze brennt.

- Schneiden Sie jeden Winter verbranntes neues Wachstum oder älteres Laub jedes Frühjahr ab, sobald die Frostgefahr vorbei ist.

- Befruchten Sie jedes Frühjahr mit einer gehäuften Schaufel mit gut gealtertem Kompost oder einem langsam freisetzenden polybeschichteten Pflanzenfutter wie Osmocote oder Stay Green Allzweck-Pflanzenfutter, indem Sie den Dünger um den Mulchkreis unter dem Laub der Pflanze streuen.

-Für großartige Blüteergebnisse probieren Sie hier Miracle Grow's neuen zeitversetzten Blütendünger vom Amazon-Marktplatz!


Golden Shrimp Pflanzen sind leicht zu vermehren. Alles was Sie brauchen sind Stecklinge aus einer reifen Pflanze. Sie können sie in platzieren ein neuer Topf mit frischem Gartenboden, und Sie sind auf dem Weg. Erwägen Sie auch, ein Wurzelhormon hinzuzufügen, um das Schneiden der Wurzeln zu unterstützen. Das Hormon erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass die Pflanze erfolgreich Wurzeln schlägt.

Jetzt, da Sie wissen, wie man eine Golden Shrimp-Pflanze in Innenräumen züchtet, freuen Sie sich wahrscheinlich darauf, Ihre eigene zu züchten. Zum Glück können Sie die Pflanze leicht beschaffen und Golden Shrimp Pflanzensamen online und seien Sie bereit, in kürzester Zeit zu wachsen!


Schau das Video: Bloody Mary Garnele und ihr neues Aquarium