Wie man Erbsen für Samen trocknet - Samen ernten

 Wie man Erbsen für Samen trocknet - Samen ernten

Die Saison endete mit der Ernte und überreife Früchte blieben auf vielen Hülsenfrüchten. Nun, die Natur selbst bietet die Möglichkeit, sich für das nächste Jahr mit Saatgut zu versorgen. Aber wann man Erbsen für Samen sammelt und trocknet, damit sie über den Winter nicht verschwinden und eine gute Keimung behalten, ist es wert, genauer verstanden zu werden.

Bedingungen und Reihenfolge der Abholung

Angesichts der Tatsache, dass in den letzten Jahren fast das gesamte Saatgut viel Geld kostet und der Preis nicht immer durch die Qualität gerechtfertigt ist, haben viele Gärtner bereits darüber nachgedacht, ihr eigenes Saatgut zu ernten.

Die Bereitschaft der Hülsen wird durch das Auftreten einer weißlichen Maschenplakette an den Ventilen bestimmt.

Wie bei anderen Samen wird empfohlen, Erbsen für die Aussaat aus den produktivsten und gesündesten Büschen zu ernten. Unter Beibehaltung der Sortenmerkmale der Mutterpflanze besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Pflanzung der nächsten Saison Sie auch mit einer Fülle von Früchten begeistern wird. Wenn Sie planen, Samen zu Hause zuzubereiten, sollten Sie daher auch während der maximalen Fruchtzeit im Voraus die vielversprechendsten Büsche markieren, indem Sie sie beispielsweise mit einem hellen Band binden oder mit einem Stift markieren. Noch rationaler ist es, Schoten mit der maximalen Anzahl von Erbsen zu finden und darauf zu warten, dass sie vollständig reifen. Somit gelangen nur die Besten der Besten in ausreichenden Mengen und darüber hinaus völlig kostenlos in das Saatgut.

Nun darüber, wann Erbsen geerntet werden sollen. Die Bereitschaft der Schalen wird durch das Auftreten einer weißlichen Maschenplakette auf ihren Ventilen bestimmt, gefolgt von ihrer vollständigen Trocknung. Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, die Reifung der Schoten ständig zu beobachten, können Sie einfach den ausgewählten Busch abschneiden und ihn mit seinen Wurzeln unter einem Baldachin aufhängen. In diesem Fall sollten alle jungen, sich noch bildenden Schoten entfernt werden, damit die verbleibende Vitalität der Pflanze auf die Reifung vollwertiger Samen gerichtet ist.

Video über das Pflücken von Erbsen für Samen

Es ist möglich, zu Beginn der Fruchtbildung zu Hause Saatgut zu sammeln. Wenn in Ihrer Abwesenheit in der Datscha oder durch ein Versehen auf der Baustelle die ersten Schoten grüner Erbsen bereits überreif, rau und geschmacklos geworden sind - werfen Sie sie nicht wirklich weg? In diesem Fall muss nur noch auf das Auftreten von weißlichen "Spinnweben" auf den Ventilen gewartet werden, was auf die Reifung der Früchte hinweist. Danach werden sie sorgfältig mit einer Schere zusammen mit Zweigen geschnitten und in mehrere Stücke gebunden und auch zur Reifung unter den Baldachin geschickt.

Rat! Selbst wenn Sie noch grüne Schoten pflücken, deren Bereitschaft Sie bezweifeln, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sie während des Trocknens noch "erreichen". Die Hauptsache ist, sie an einem kühlen, schattigen und gut belüfteten Ort aufzuhängen. In 2-3 Wochen reifen die Samen und trocknen.

Es sollte auch über die Wetterbedingungen gesagt werden. Das Sammeln von Erbsen für Samen muss bei trockenem Wetter erfolgen, da Sie sonst Samen von geringer Qualität erhalten können. Tatsache ist, dass wenn ein paar Tage zuvor sogar leichte Niederschläge oder Morgennebel auftraten, die Schoten mit Feuchtigkeit gesättigt sein könnten und ihre Erbsen keimen könnten.

Trocknungsregeln und -zeiten

Wenn der Busch vollständig trocken ist und die Erbsenklappen einen charakteristischen braunen Farbton angenommen haben, können sie zum Schälen aus dem Trocknen entfernt werden.

Qualitativ ausgewähltes und vorbereitetes Saatgut müssen Sie noch richtig speichern

Wir wählen die vollsten Schoten mit der maximalen Anzahl von Bohnen, schneiden sie mit einer Schere aus dem Busch oder schneiden sie von Hand ab. Dann drücken wir leicht auf die Klappen und lassen die Erbsen los. Beim Schälen werden die schlechten sofort zurückgewiesen - geschwärzt, unregelmäßig geformt oder durch Schädlinge beschädigt.

Video über den Anbau von Erbsen

Dann müssen die Erbsen vollständig getrocknet sein und jetzt ist es besser, es zu Hause zu tun. Dazu wird es in einer Schicht auf Papier oder einer auf dem Tisch ausgebreiteten Leinenserviette verteilt und etwa fünf bis sieben Tage stehen gelassen. Während dieser Zeit trocknen die Erbsen vollständig aus.

Lagerbedingungen

Qualitativ ausgewähltes und zubereitetes Saatgut muss noch ordnungsgemäß aufbewahrt werden, damit die Keimung nicht verloren geht. Bewahren Sie Samen am besten in Papiertüten, Schachteln oder kleinen Leinensäcken auf.

Es ist am besten, Samen in Papiertüten aufzubewahren.

Für den Lagerort sind gewöhnliche Raumbedingungen geeignet, bei denen hohe Luftfeuchtigkeit, Gefriertemperaturen und das Eindringen von Schädlingen (kleine Nagetiere, Rüsselkäfer, verschiedene Larven und Würmer) ausgeschlossen sind.

[Stimmen: 1 Durchschnitt: 5]


Schalotten sind in vielen Ländern beliebt. Seine Heimat ist Kleinasien, von wo aus er ans Mittelmeer kam. Jetzt werden Schalotten in Westeuropa, der Ukraine und Moldawien, im Kaukasus und in Transkaukasien erfolgreich angebaut.

In verschiedenen Ländern und Regionen werden Schalotten unterschiedlich genannt: Nistzwiebeln, Familienzwiebeln, Kuschevka, Würger. Alle Namen gelten.

Schalotte gehört zur Zwiebelart, unterscheidet sich jedoch sowohl im Geschmack als auch in der Form der Zwiebel. Ein Merkmal der Familienzwiebel ist ihre Mehrfachgrundierung, dh 3 bis 20 Köpfe werden in einem Nest gebildet, sowie Federn, die dünner als die von Zwiebeln sind und eine schwache wachsartige Beschichtung aufweisen. Zu den Hauptvorteilen der Schalotte gehören:


Wie man Zwiebeln im Winter zu Hause lagert

Jeder weiß, dass Zwiebeln bis zur nächsten Ernte gelagert werden können, ohne dass sich das Aussehen merklich ändert, ohne dass Geschmack und Nährstoffe verloren gehen. Es stimmt, es gibt einige Verluste durch den Verderb dieses gesunden Gemüses. Die Reduzierung auf einen Mindestindikator für negative Folgen wird erreicht, indem die Zwiebel ordnungsgemäß für die Lagerung vorbereitet und die richtigen Bedingungen für den gesamten Zeitraum sichergestellt werden.

Neben der Auswahl der Zwiebeln, die das Stadium der vollständigen Reifung erreicht haben, ist die strikte Einhaltung der Regeln für den landwirtschaftlichen Anbau, die Ernte und die Vorbereitung der Lagerung von erheblicher Bedeutung. Darüber hinaus müssen die entsprechenden Temperatur- und Feuchtigkeitsanforderungen eingehalten werden, um die Bedingungen für die physiologische Ruhe zu gewährleisten.

Zwiebeln für die Lagerung vorbereiten

Sie sollten sich sofort nach der Ernte aus den Betten Sorgen um die zukünftige Sicherheit der Zwiebeln machen. Die Ernte beginnt normalerweise im August, wenn der Vorgang des Gießens der Früchte mit dem Ausdünnen der Hälse, dem Vergilben und dem Einlagern der Blätter zusammenfällt. Je nach Sorte kann die Reifezeit entweder 90 oder 120 Tage betragen.

Da eine Langzeitlagerung von Produkten geplant ist, müssen einige Vorsichtsmaßnahmen beachtet werden:

  1. Zwiebeln nur bei trockenem Wetter ernten.
  2. Um Verletzungen des Bodens zu vermeiden, wird es vorab eingegraben und ordentlich in die Kartons gelegt.
  3. Es ist kategorisch unmöglich, die Zwiebel herauszuziehen, auf den Boden zu werfen und die anhaftende Erde durch Klopfen zu entfernen.

Zwiebeln trocknen

Da getrocknete Zwiebeln bereits vor dem Entfernen der Blätter besser gelagert werden, werden sie in einer dünnen Schicht an einem Ort ausgelegt, an dem eine ungehinderte Luftzirkulation gewährleistet ist. Und bei schlechtem Wetter, wenn keine Möglichkeit zur Platzierung im Freien besteht, werden die Früchte auf der Veranda, auf dem Balkon, auf dem Boden, in Regalen unter einem Baldachin platziert. Eine gute Option wäre auch das Trocknen in Trauben, die unter einem Baldachin oder in einem Raum mit Zugluft hängen. Wenn Sie diesen Vorgang in einer Wohnung durchführen müssen, sollten Sie einen Ofen verwenden, in dem die niedrigstmögliche Temperatur eingestellt ist. Um ein Austrocknen und Knacken der Glühbirnen zu vermeiden, schalten Sie den Ofen abwechselnd ein und aus.

Das Trimmen mit einer Schere erfolgt erst nach Abschluss der Vortrocknungsphase. Das Wichtigste dabei ist, den Boden der Glühbirne nicht zu beschädigen. Aus diesem Grund wird empfohlen, Wurzeln und Hals in einer Höhe von 4 bis 6 cm zu belassen. Die Reinigung von rissigen Schalen und Erde erfolgt so sorgfältig wie möglich. Dann gehen sie innerhalb von 2 Wochen zur letzten Trocknungsstufe über (immer unter ständigem Rühren). Der endgültige Trocknungsprozess ist die Auswahl von Zwiebeln mit trockenen, geschlossenen Hälsen, die frei von geringsten Schäden oder Wachstum sind.

Sortierung

Eine der Bedingungen für die zukünftige Sicherheit von Früchten wird die Präferenz für späte und scharfe Kultursorten sein. Da es sehr wichtig ist, den Reifegrad zu erreichen, erfolgt die Ernte zu einem genau festgelegten Zeitpunkt.

Aufgrund der hohen Nachfrage nach der süßen Sorte Jalta, die ausschließlich auf der Krim wächst, sollte dies gesondert erörtert werden. Tatsache ist, dass diese Pflanzen nicht besonders qualitätsbeständig sind. Es ist unwahrscheinlich, dass es länger als 120 Tage ohne Anzeichen von Keimung aufbewahrt werden kann. Hier müssen wir versuchen, die Technologie des Anbaus, der Ernte und der Lagerung einer solch launischen Sorte aus Jalta strikt einzuhalten.

Nur die Bewohner der Halbinsel sind mit den Geheimnissen der Zwiebellagerung bestens vertraut und überraschen potenzielle Käufer mit einem schönen Blick auf die Bündel. Wenn Sie sich für diese süße Sorte entscheiden, hängen Sie das gesamte Bündel in Ihre Küche oder Speisekammer. Es ist am besten, die Sorte Jalta in dieser Position zu halten.

Wie man Zwiebeln im Winter lagert

Gute Arbeit beim Trocknen und Sortieren von Zwiebeln? Jetzt ist es an der Zeit, es in den vorbereiteten Behälter zu bringen.

  • Holzkisten oder Kisten
  • Weidenkörbe
  • Stoffbeutel
  • Gemüsespeichernetze
  • Nylon Strümpfe.

Darüber hinaus sollten die Kisten und Kisten Belüftungslöcher haben und die Höhe sollte 30 cm nicht überschreiten. Bei der Auswahl von Beuteln und Netzen werden sie von mittleren Größen geführt, bei denen die Zwiebelschicht nicht dicker als 30 cm ist mit einem Dilemma: Legen Sie es in mehrere Kisten (Beutel) oder gießen Sie es in eine große, bevorzugen Sie die erste Option. Und hör nicht auf diese "Klatsch»Es wird empfohlen, Zwiebeln zur Aufbewahrung in Plastiktüten zu legen. Aufgrund der Tatsache, dass dieses Material Schwierigkeiten bei der Luftzirkulation und der Feuchtigkeitsentfernung verursacht, ist ein Beschlagen des Gemüses und der Fäulnis unvermeidlich.

Die Dauer der Lagerung und die Minimierung von Verlusten wird durch rechtzeitige Überprüfungen sichergestellt. 2-3 mal während dieser Zeit wird es auf das Vorhandensein von verdorbenen Früchten überarbeitet, die sofort weggeworfen werden. Wenn Sie die Feuchtigkeit des Produkts beobachten, sollte es sofort getrocknet und in einen anderen, idealerweise trockenen Behälter überführt werden.

Die effektivste Art, im Winter in einer Wohnung zu lagern, besteht darin, Zwiebeln in Bündel oder Zöpfe zu legen. Zum bequemen Weben wird Garn zu trockenen, ungeschnittenen Blättern hinzugefügt. Neben der zunehmenden Konservierung machen Zöpfe und Bündel das Innere der Küche viel attraktiver und farbenfroher. Und da dieses Gemüse Phytoncide enthält, gibt es allen Grund, auf seine desinfizierenden Eigenschaften zu achten.

Auswahl eines Ortes zur Aufbewahrung von Zwiebeln

Unter Berücksichtigung der besonderen Anforderungen an die Lagerbedingungen von Zwiebeln werden hierfür nur dunkle und kühle Orte gewählt. Meistens benutzen sie den Keller oder Keller. In einer Wohnung ist es am besten, sie auf dem Balkon aufzubewahren.

Empfohlene Lagertemperatur und Luftfeuchtigkeit

Bitte beachten Sie, dass verschiedene Sorten ihre eigenen Anforderungen an die Bedingungen der Winterlage haben:

  • Halbheiße, süße Zwiebeln - von 0 bis -1 ° С
  • Würzige Sorten - von -1 bis -3 ° С.
  • Die Feuchtigkeitsanforderungen variieren innerhalb 75 — 90%.

Die am besten geeigneten Bedingungen können erreicht werden, indem die Zwiebeln für den Winter in den Keller gestellt werden. In Bezug auf die Wohnung entsprechen hier Temperatur und Luftfeuchtigkeit den folgenden Indikatoren: von +18 bis + 22 ° C und Luftfeuchtigkeit 50 - 70%.

Es ist weniger schwierig, die Temperatur auf dem richtigen Niveau zu halten, als das Feuchtigkeitsniveau konstant zu halten. Wenn ein erhöhter Feuchtigkeitsgehalt zur Freisetzung der Zwiebel aus Ruhe und Keimung, Seidenfäule und Schimmel führt, ist eine Abnahme der Weg zum Austrocknen der Früchte.

Die zuverlässige und korrekte Lagerung von Zwiebeln im Winter für Lebensmittelzwecke wird durch drei Methoden erreicht, die sich durch unterschiedliche Temperaturbedingungen auszeichnen:

  1. Kaltverfahren, ausgelegt für eine Temperatur von 0 bis 3 ° C.
  2. Warm, wenn die Temperatur zwischen +18 und + 22 ° C liegt.
  3. Die kombinierte oder kalt-warme Lagerung bietet im Herbst von +18 bis + 22 ° C im Winter - von 0 bis -3 ° C (die Notwendigkeit einer scharfen Kühlung) im Frühjahr - von +1 bis + 22 ° C.

Rat

Bei der Erhaltung der Pflanze wenden eifrige Besitzer eine Reihe spezieller Tricks an:

  • Trocknen von Zwiebeln in Kombination mit maximalem Luftzugang von allen Seiten mit Schalennetzen.
  • Gießen Sie die Früchte mit Ihrer eigenen Schale über, als eine der besten Methoden zum Schutz vor übermäßigem Austrocknen.
  • Reduzierung der zu hohen Luftfeuchtigkeit im Keller durch Aufstellen von Behältern mit Asche, Spänen oder Kalk, um eine schnelle Feuchtigkeitsaufnahme zu gewährleisten.

Schlussfolgerungen.

In Anbetracht der Menge an Feinheiten, die für die Lagerung empfohlen werden, werden Gärtner keine Schwierigkeiten haben, selbst die längste Erhaltung der vorteilhaften Eigenschaften und die Präsentation der Zwiebel sicherzustellen. Dank der eingegangenen Empfehlungen werden alle Regeln für die Reinigung, Vorbereitung der Lagerung und das Verfahren zu ihrer Aufbewahrung eingehalten. Und Sie haben nicht nur eine ganze Reihe nützlicher Tipps erhalten und können diese jederzeit in der Praxis anwenden. Darüber hinaus hindert Sie niemand daran, Ihr Wissen mit anderen Menschen zu teilen und von Herbst bis Frühling als Experte für das Thema Zwiebelkonservierung bekannt zu sein.


Anwendung von Shandra

In der traditionellen Medizin wird Shandra vulgaris selten verwendet. Aber es wird aktiv in Volksrezepten verwendet, die im Voraus gesammelt und getrocknet werden.

Es ist möglich, Horsemint in Apotheken zu kaufen, wo es in zerkleinerter Form erhältlich ist

In der Volksmedizin

In Anbetracht der medizinischen Eigenschaften und Kontraindikationen für die Anwendung von Shandra vulgaris wird das Kraut bei verschiedenen Krankheiten eingesetzt.

Bei Gelbsucht, entzündlichen Prozessen im Magen und Darm, Menstruationsstörungen, bereiten Sie die folgende Infusion vor: 2 TL. gehackte gewöhnliche Shandra wird mit 250 ml kaltem Wasser gegossen und 3 bis 4 Stunden lang darauf bestanden. Das resultierende Medikament sollte in 4 Dosen aufgeteilt werden.

Nützlich für den Körper und 3-4 mal täglich frischen Saft einnehmen. Vor dem Gebrauch wird Honig hinzugefügt.

Zur Bekämpfung von senilem Asthma 2 TL. Die Rohstoffe werden mit 500 ml gekühltem gekochtem Wasser gegossen und 4 Stunden stehen gelassen, nachdem zuvor der Behälter geschlossen wurde. Teilen Sie die Infusion in 50-ml-Portionen und süßen Sie sie vor Gebrauch mit Honig.

Bei Erschöpfung des Körpers hilft die folgende Infusion von Shandra gewöhnlich: 2 TL. zerkleinerte Pflanzen werden mit 200 ml kochendem Wasser gegossen und 2 Stunden in einem geschlossenen Behälter aufbewahrt. Nach der Belastung sollte das Medikament in 1 EL eingenommen werden. l. 20 Minuten vor der Hauptmahlzeit.

Beim gastrokardialen Syndrom hilft die folgende Mischung: Shandra, Thymian und Centaury mischen jeweils 30 g. Fügen Sie 2 TL in 200 ml kochendem Wasser hinzu. die resultierende Mischung und lassen Sie für 5 Minuten. Ein Tag sollte von 200 bis 400 ml Infusion konsumiert werden. Sie sollten das Arzneimittel nicht im Voraus vorbereiten: Die maximale Wirkung wird beobachtet, wenn es frisch eingenommen wird.

In der Kosmetologie

Das Medikament wird in dieser Branche verwendet und ergänzt die folgenden kosmetischen Produkte:

  • Cremes und Salben für empfindliche Haut zum Schutz der Epidermis vor äußeren Einflüssen als beruhigendes Mittel für die Haut
  • Wundheilungspräparate.

Common Shandra ist auch in Gesundheitsprodukten als eine der Komponenten enthalten.


Warten Sie, bis die Gurke weich und gelbbraun wird. Aber jede Sorte kann ihre eigenen Eigenschaften haben. Für einige Zeit kann das Gemüse nach der Ernte an einem trockenen, warmen Ort gereift werden. Die Reifung ist für die nächsten 2-3 Wochen erlaubt.

Verschiedene Sorten reifer Gurken können unterschiedlich aussehen.

Manchmal wird empfohlen, die Samenfrüchte nach dem Frost zu pflücken, damit das Gemüse bei Sommerhitze und Winterfrösten geschichtet wird. Dies wird Ihnen helfen, eine reichliche Ernte für das nächste Jahr zu erzielen.


Wachsende Eigenschaften

Gartenbettvorbereitung

Red Baron Zwiebeln sind unprätentiös in der Pflege, aber mit der richtigen Wahl des Bodens und der Zubereitung können Sie den maximalen Ertrag und das durchschnittliche Gewicht der Zwiebeln erzielen.

Im Herbst wird ein Platz für zukünftige Zwiebelpflanzungen vorbereitet. Hierfür wird ein gut beleuchteter Bereich mit tiefem Grundwasserbett gewählt.

Das Land auf dem Gelände wird mit Torf in einer Menge von 2 Eimern Dünger pro 1 Quadratmeter Fläche gemischt.

Wenn die Zwiebel für Gemüse angebaut werden soll, fügen Sie 1 EL hinzu. Löffel Kaliumnitrat pro Quadratmeter. Um große saftige Köpfe zu erhalten, wird dem Boden Superphosphat zugesetzt.

Sie können auch eine universelle Düngeroption verwenden. Für 1 Quadratmeter nehmen sie:

  • 1 Eimer Humus
  • 1 Tasse Holzasche
  • 1 EL. ein Löffel Superphosphat.

Der Dünger wird im Herbst oder Frühjahr 15 bis 20 Tage vor dem Pflanzen oder Säen von Samen ausgebracht. Das Bett sollte hoch sein, wenn es sich in einem niedrigen Bereich befindet, damit keine Feuchtigkeit in die Glühbirnen gelangt. Die Erde ist gut ausgegraben, Unkraut wird entfernt, Dünger wird ausgebracht und gelockert.

Samen säen

Samen werden vor der Aussaat speziell geschult:

  • Zum Aushärten wird das Saatgut einige Minuten lang in heißes Wasser getaucht, das auf 50-60 Grad erhitzt wurde. Dann bleiben sie einen Tag im Kühlschrank.
  • Dann werden die Samen 1 Stunde lang in einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat eingeweicht.
  • Danach werden die Samen 18 Stunden in einem Wachstumsstimulator Zirkon oder Epin aufbewahrt. Fügen Sie dazu 2-3 Tropfen des Arzneimittels zu 200 ml Wasser hinzu. Sie können der gleichen Menge Wasser 0,5 TL hinzufügen. Honig gemischt mit Aloe-Saft.
  • Trocknen Sie die Samen vor der Aussaat.

Die Samen werden Ende April oder Anfang Mai in den Boden gesät, wenn die Gefahr von Nachtfrösten vorbei ist. Die Hauptsache ist, die Daten nicht zu verpassen, da Ende August ein Kälteeinbruch kommt, Regen und Glühbirnen verrotten können. Aussaatregeln:

  • Im Garten werden Furchen 1,5 cm tief gemacht.
  • 20-25 cm im Gang belassen.
  • Die Betten sind mit warmem Wasser bewässert.
  • Die Samen werden in vorbereiteten Furchen in einem Abstand von 8-10 cm voneinander verteilt.

Rat! Es ist besser, leichten Sand auf den Boden zu streuen, damit Sie sehen können, wo sich die Samen befinden.

Ferner wird die Bepflanzung mit einer dünnen Erdschicht bestreut. Die Betten können mit Folie bedeckt werden, bis Triebe erscheinen. Die Samen sollten innerhalb von 15-20 Tagen keimen.

Sevka pflanzen

Wichtig! Im Herbst werden die Sämlinge 15 bis 20 Tage vor Beginn des Frosts gepflanzt. Je nach Region fällt dieser Zeitraum von Oktober bis November.

Bei der Winterpflanzung kann die Ernte 2 Monate früher geerntet werden als bei der Pflanzung im Frühjahr.

Wichtig! Im Frühjahr werden Anfang Mai Setzlinge gepflanzt. Bei einer früheren Pflanzung beginnen sich Pfeile zu bilden, bei einer späteren können Sie eine schwache Ernte erzielen.

In den meisten Regionen Russlands wird empfohlen, rote Baron-Zwiebeln aus Sets anzubauen. So können Sie bereits im Mai eine grüne Feder bekommen und im August reife Köpfe sammeln. Um eine reichhaltige Ernte an gesunden und saftigen Zwiebeln zu erhalten, muss der Samen richtig vorbereitet sein:

  • 3-4 Tage vor dem Pflanzen werden die Spitzen für ein besseres Federwachstum zugeschnitten.
  • Sevok wird 12-15 Stunden lang bei einer Temperatur von 35-40 Grad in heißem Wasser eingeweicht.
  • Es wird auch empfohlen, die Zwiebeln 30-60 Minuten in einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat zu halten.
  • Trocknen Sie die Zwiebeln vor dem Pflanzen.

Sevok kann auf offenem Boden gepflanzt werden, wenn sich die Lufttemperatur auf 10-15 Grad erwärmt. Bei einer höheren Temperatur sind die Früchte weniger saftig und leicht bitter. Zu einem früheren Zeitpunkt des Pflanzens wird es viel grüne Masse geben und die Köpfe werden klein bleiben.

Die Betten werden auf der Baustelle hergestellt, die Rillen in ihnen sind in einem Abstand von 20 cm markiert. Die Zwiebeln werden 3-4 cm in einem Abstand von 10 cm voneinander in den Boden eingetaucht. Dann wird alles mit Erde bestreut und gut bewässert.

Zwiebelpflege

Um eine reichhaltige Ernte an Red Baron-Zwiebeln zu erhalten, müssen Sie sie richtig pflegen. Die Pflege ist wie folgt:

  • Lockerung
  • Bewässerung
  • Unkrautentfernung
  • Zwiebeln ausdünnen
  • Schutz vor Krankheiten und Schädlingen
  • Top Dressing.

Die Bewässerung erfolgt im Mai und Juli 1-2 mal pro Woche aus einer Gießkanne mit sehr kleinen Löchern. Die Bewässerungsfrequenz wird abhängig von den Wetterbedingungen angepasst. Unmittelbar danach wird der Boden bis zu einer Tiefe von 3 cm gelockert und gleichzeitig Unkraut entfernt.

Wenn Sie Zwiebeln mit Samen gepflanzt haben, damit die Zwiebeln groß werden, müssen die Sämlinge ständig verdünnt werden:

  • Nach dem Erscheinen der ersten Feder verbleiben 1,5 cm zwischen den beiden Pflanzen.
  • Wenn 2 und 3 Federn erscheinen, beträgt der Abstand zwischen den Pflanzen 3 cm.
  • Mit dem Aufkommen von 4 Federn erhöht sich der Abstand auf 10 cm.

Zwiebeln je nach Vegetationsperiode mehrmals pro Saison mit verschiedenen Dressings düngen:

  • Wenn Sie 3 Federn bilden, düngen Sie mit einer Königskerzenlösung im Verhältnis 1:15 zu Wasser oder Hühnerkot (1:12 zu Wasser). Außerdem wird dieser Lösung 1 EL in einem Verhältnis von 10 Litern Wasser zugesetzt. ein Löffel Superphosphat.
  • Dann werden die Pflanzen alle 15-20 Tage mit Kaliumsulfat (1,5 Esslöffel), Superphosphat (1 Esslöffel) gedüngt, die in 10 Litern Wasser verdünnt werden.
  • Es wird empfohlen, ab Mitte Juli mit dem Gießen und Füttern aufzuhören.

Wichtig! Für die Bildung größerer Köpfe muss 3 Wochen vor der geplanten Ernte der Boden von den Zwiebeln abgezogen werden.

Krankheiten und Schädlinge

Am häufigsten sind Red Baron-Zwiebeln von Falschem Mehltau, Zwiebel- und Karottenfliegen sowie von Fäulnis betroffen. Einige Krankheiten betreffen die Zwiebeln oder Federn, während andere die gesamte Pflanze auf einmal betreffen. Es ist notwendig, diese Krankheiten zu bekämpfen, indem die Pflanzungen mit Fungiziden besprüht werden. Die erste Verarbeitung der Pflanzen erfolgt nach dem Auflaufen der Sämlinge. Ferner wird die Pflanzung je nach Wetterlage nach 7-10 Tagen oder 10-15 Tagen verarbeitet (bei Hitze wird die Verarbeitung weniger häufig durchgeführt).

Ernte und Lagerung

Red Baron Zwiebeln werden Mitte August geerntet. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Feder auf dem Boden liegen und gelb werden. Die Reinigung erfolgt bei trockenem Wetter, dann sind die Köpfe im Winter gut gelagert. Wenn es ständig regnet, werden die gesammelten Zwiebeln 1-2 Tage bei einer Temperatur von 45 Grad getrocknet.

Die Glühbirnen sind gut aus dem Boden gezogen. Nach dem Sammeln müssen Sie die Wurzeln schneiden. Die Feder wird geschnitten, so dass 5-10 cm übrig bleiben. Dann werden die Köpfe in einer Schicht auf Sperrholz gelegt und in der Sonne getrocknet. Es ist besser, wenn die Lufttemperatur auf 25 Grad erwärmt wird. Bei Regenwetter ist es besser, die Zwiebeln auf der Veranda oder auf dem Dachboden zu trocknen. Die Köpfe trocknen innerhalb von 2-3 Wochen aus. Dann können sie zur Lagerung geschickt werden.

Vorher müssen sie sortiert werden. Kleine, unreife überreife Zwiebeln werden sofort verbraucht. Große und mittlere Köpfe werden zur Lagerung geschickt. Sie werden in Bündeln an einem kühlen, trockenen Ort gelagert. Sie können die Glühbirnen auch in Kartons aufbewahren.


DIY Samen - leer

1. Blütenstand der Zwiebel mit Samen (Nigella) 2. Gurkensamen nach dem Trocknen 3. Isolierung der Samen aus weichen Früchten der Tomaten 4 und 7. Reife Blütenstände von Karotten und Rüben 5. Blütenstand und erntefertige Kohlsamen 6 Sammeln von Tomatensamen mit einem Löffel 8. Blütenstand und erntefertige Kohlsamen 9. Dies sollten gute Tomatensamen sein

© V.Ludilov, M.Ivanova Allrussisches Forschungsinstitut für Gemüseanbau

Hinweis: Im August müssen Mutterpflanzen sorgfältig gepflegt werden - diejenigen, von denen wir Samen sammeln werden. Und denken Sie daran: Nur Sorten sind dafür geeignet, Hybriden sind nicht geeignet, auch wenn sie lebensfähiges Saatgut liefern, wird die Ernte die Erwartungen nicht rechtfertigen. Wir wählen die stärksten, absolut gesunden Pflanzen für Mutterpflanzen aus, deren Früchte den Sortenmerkmalen entsprechen.

Der einfachste Weg, um Samen selbstbestäubender Pflanzen zu erhalten - Tomaten, Auberginen, Erbsen, Kichererbsen, Salat, Bohnen, Linsen. Und um aus fremdbefruchtenden Pflanzen - Gurken, Karotten, Zwiebeln, Sauerampfer und anderen - gute Samen zu erhalten, müssen keine anderen Sorten dieser Pflanzen oder ihrer wilden Vorfahren in einem Umkreis von mindestens 400-500 m angebaut werden.

Für Tomaten-, Pfeffer-, Gurken- und Auberginensamen nehmen wir Früchte aus den ersten 2-3 Bürsten oder unteren Eierstöcken, die bis zur physiologischen Reife gut gereift, aber nicht überreif sind (bei Tomaten und Pfeffer haben Samen aus überreifen Früchten eine geringe Keimung). Nehmen Sie die Tomatensamen mit einem Löffel zusammen mit dem Saft heraus und lassen Sie sie einige Tage in einem Glasbehälter. Nachdem der Saft fermentiert oder schimmelig geworden ist, spülen Sie die Samen aus und trocknen Sie sie ab. Wir entfernen die Samenfrüchte der Gurke erst, nachdem der Stiel getrocknet ist.

Dann lassen wir die Hoden noch etwa 2 Wochen liegen und erst danach wählen wir die Samen zusammen mit dem Fruchtfleisch in die Schüssel, spülen sie ab und trocknen sie nach der Gärung wie Tomatensamen. Nach allgemeiner Weisheit wird empfohlen, Samen nur von Gurken mit vier Samenkammern und nicht von drei und nur von der oberen Hälfte der Gurke zu entnehmen.

In Pfeffer extrahieren wir Samen aus frischen, elastischen Früchten, ohne darauf zu warten, dass sie welken. Wir entfernen die Auberginen für Samen aus dem Busch, wenn sich ihre Farbe in braun, braun-gelb oder braun ändert. Die Samen sollten bereits hart sein, wir waschen sie und trocknen sie sofort. Samenpflanzen von Gemüseerbsen, Bohnen werden entwurzelt, wenn die Schoten gelb werden, Bohnen - wenn die unteren Schoten schwarz werden. Wir binden die Pflanzen in Trauben und hängen sie zum Reifen und Trocknen in Trockenschuppen auf. Bei Regenschirmpflanzen (Dill, Karotten, Petersilie, Pastinaken, Sellerie und andere) schneiden wir die zentralen, nicht seitlichen Regenschirme für Samen ab, wir reifen sie auch. Wir sammeln morgens bei gutem sonnigem Wetter Samen.

HÄLFTE EIN JAHRHUNDERT SAMEN MIT SEINEN TOMATENSAMEN

Seit vielen Jahren ernte ich wie alle anderen Tomatensamen. Ein halbes Jahrhundert! Ich wählte es mit einem Löffel, legte es in Gläser, deckte es zu, damit die Mücken nicht anfingen, wartete, bis es möglich war, sie von der Abdeckfolie zu befreien, wusch es, trocknete es, packte es und unterschrieb es. Was für ein Ärger! Besonders wenn es 20 oder mehr dieser Gläser gibt.

Und seit drei Jahren mache ich alles anders und die Qualität der Samen ist ausgezeichnet. Und davor, was für eine Sünde zu verbergen, rennst du, vergisst und hier ist eine Überraschung für dich: Die Samen sind gekeimt! Ich hatte so eine traurige Erfahrung mit Blagovest ...

Für Samen wähle ich die köstlichsten, schönsten, zuckerhaltigsten Früchte in einer Pause aus, süß, ohne weißes oder grünliches Fruchtfleisch um den Stiel. Ich nehme die Samen heraus, stecke sie in eine Nylonsocke, lege sie in Wasser und mahle sie in Wasser. Ich lege die gewaschenen (so weit wie möglich) Samen in ein Drahtsieb und wische sie gut ab, spüle sie aus, lege sie dann dichter auf das Papier (nicht auf die Zeitung!) Und schmiere sie auf dieses Papier. Ich trockne es, unterschreibe den Namen der Sorte direkt auf dem Papier, wickle ihn ein und unterschreibe ihn erneut, um nicht zu entfalten und zu lesen, um welche Art von Tomaten es sich handelt. Alles, die Samen sind fertig. Im Januar nehme ich sie heraus, werfe sie vom Papier und lege sie in einen Lappen. Ich reibe es, wenn sie irgendwo zusammenhalten, das ist alles.

Dann klebe ich die Samen auf Toilettenpapier, nachdem ich sie zuvor der Länge nach in drei Streifen geschnitten habe. Ich klebe es alle 2 cm ein, damit ich es später nicht in einem starken Westwind auslege, der den ganzen Frühling weht, und 2-3 Tage nicht gebeugt stehe, da es kein hohes Gewächshaus gibt (ich habe es ein wenig mehr als 1 m hoch).

Und mit geklebten Samen kann ich es in nur einer Stunde schaffen! Das ist alles dazu.

Ja, ich habe vergessen: Ich ziehe die Samen an, wenn ich gesät habe, gieße ich sie mit Kaliumpermanganat direkt auf den Boden.

Und jetzt schlage ich ein Rezept zum Salzen großer Tomaten in einem großen Behälter (Fass, Wanne usw.) vor.

Die Hauptsache: Wenn Sie Tomaten aus dem Garten pflücken, nehmen Sie sie mit Stielen und legen Sie sie vorsichtig in einen Behälter, damit die Schale intakt bleibt.

Zum Beizen nehme ich Tomaten groß, dicht und immer mit einem Stiel. Mit einer kleinen gebogenen Schere schneide ich die Kelchblätter ab und schneide die Stiele ab, damit ich beim Stapeln der Tomaten nicht die Unversehrtheit der Haut verletze.

Ich lege sie in Schichten und bestreue jede Schicht mit würzigen Kräutern (Johannisbeerblätter, Kirschen, Dill, Sellerie, Liebstöckel usw.).

Diese Grüns müssen zerrissen und gerieben werden, um den Geruch zu verstärken.

Also fülle ich den Behälter allmählich bis zum Rand und lasse Platz für den Becher. In diesem Fall sollten alle Tomaten vollständig mit Salzlake bedeckt sein.

Piment mit Erbsen bestreuen, mit Kräutern einschlafen und die gesamte Oberfläche mit Meerrettichblättern bedecken. Ich empfehle auch, mit Senfkörnern zu bestreuen. Ich stelle die Behälter sofort an einen kalten Ort (Keller).

Dann bedecke ich den Inhalt mit Baumwolltuch und fülle ihn mit kaltem Wasser (ich nehme ihn aus dem Brunnen - er ist sauber). In diesem Fall muss ich die Anzahl der Liter zählen - schließlich muss eine bestimmte Menge Salz eingefüllt werden.

Und auf diesen Gingham streue ich Salz (nicht jodiert!) Mit einer Menge von 900 g pro 10 Liter Wasser und verteile es gleichmäßig auf der gesamten Oberfläche des Gingham. Als nächstes setze ich einen Kreis und drücke mit einem 3-Liter-Glas Wasser nach unten, damit die Tomaten nicht aus der Salzlake herausschauen.

Wenn sich herausstellt, dass die Salzlösung nicht ausreicht, geben Sie sie in einer Menge von 50-60 g Salz pro 1 Liter Wasser hinzu. Und das war's - in einem Monat sind die leckeren Tomaten fertig!

Wenn Sie sie im Laufe der Zeit nicht aufgebraucht haben, entfernen, schälen, hacken und als Dressing für Borschtsch verwenden. Ein solches Dressing bleibt übrigens perfekt ohne zu kochen. Der Borscht ist unglaublich lecker! Ich habe niemanden behandelt, alle waren begeistert und haben versucht, das Geheimnis herauszufinden, wie ich es schaffe, einen so wunderbaren Borschtsch zu kochen ...


Schau das Video: Du steckst eine Rose in eine Kartoffel und pflanzt sie ein. 2 Monate später? Das ist einmalig.