Landschaftsgestaltung zur Zeckenprävention

Landschaftsgestaltung zur Zeckenprävention


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Im Nordosten von New York verbringen wir viel Zeit bei eisigen Temperaturen und im Schnee. Wenn es also wärmer wird, möchten wir so viel wie möglich von der Natur genießen. Ein Aspekt, den Sie in den wärmeren Monaten beachten sollten, ist der Schutz Ihrer Landschaft gegen Schädlinge wie Zecken. Wenn die Zeckenpopulation in Ihrer Landschaft nicht kontrolliert wird, können sie zahlreiche Probleme verursachen, einschließlich der Ausbreitung von Krankheiten wie der Borreliose. Diese Aufgabe sollten Sie sich nicht alleine stellen, da sie ziemlich entmutigend sein kann. Es empfiehlt sich, mit den erfahrenen Fachleuten von Grasshopper Gardens zusammenzuarbeiten. Darüber hinaus sollten Sie erwägen, Ihre Landschaft für Tiere, von denen Zecken leben, weniger attraktiv zu machen.

Inhalt:
  • MASSACHUSETTS UND CONNECTICUT TICK CONTROL
  • Einen zeckenresistenten Garten anlegen
  • Überlisten Sie Zecken mit Smart Landscaping
  • Abgehakt: So verhindern Sie, dass Zecken die Freude aus Ihrem Sommer saugen
  • Zeckenkontrolle in Maine
  • Zecken Sie Ihren Garten ab, ohne Pestizide zu versprühen
VERWANDTES VIDEO ANSEHEN: Tick Control in der Landschaft

MASSACHUSETTS UND CONNECTICUT TICK CONTROL

Hirschzecken benötigen einen kühleren Lebensraum mit hoher Luftfeuchtigkeit und suchen daher schattige, feuchte und mit Laub und Schmutz bedeckte Bereiche auf. Sie müssen auch tierische Wirte finden, von denen sie sich ernähren können. Aus diesen Gründen sind Zecken am häufigsten in Wäldern, entlang von Wegen und in den grasbewachsenen, buschigen Bereichen neben Wäldern anzutreffen.

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, Landschaften zu verwalten, um sie für das Überleben von Zecken weniger geeignet zu machen. Wenn Sie Landschaftsänderungen vornehmen, um die Zeckenpopulation um Ihr Grundstück herum zu reduzieren, wenden Sie immer geeignete persönliche Schutzstrategien an. Kalender Give News Finden Sie uns Kontakt. Kooperative Erweiterung: Tick Lab. Landschaftsmanagement Hirschzecken benötigen einen kühleren Lebensraum mit hoher Luftfeuchtigkeit und suchen daher schattige, feuchte und mit Laub und Schmutz bedeckte Bereiche auf.

Halten Sie den Rasen auf 3 Zoll oder weniger gemäht und halten Sie die Blätter geharkt, um die Feuchtigkeit auf Bodenhöhe zu reduzieren. Blätter können in Mülleimern außerhalb des Hauses kompostiert werden. Das Mulchen von Blättern an Ort und Stelle durch Mähen in winzige Fragmente ist ebenfalls eine Option. Entfernen Sie Laub, hohe Gräser und Bürsten von Häusern, Steinmauern, Holzstapeln und entlang von Rasenkanten. Ziehe in Erwägung, Bäume um den Rasen herum zu trimmen, zu beschneiden oder zu entfernen, um mehr Sonnenlicht hereinzulassen.

Vermeiden Sie invasive Pflanzenarten wie Japanische Berberitze und Geißblatt, die ein ideales Mikroklima für Zecken schaffen können, und verwenden Sie stattdessen einheimische Pflanzenarten. Pflanzen Sie hirschresistente Sorten oder installieren Sie Zäune, um Hirsche vom Hof ​​auszuschließen.

Entmutigen Sie die Aktivität von Nagetieren, indem Sie Holzstapel entfernen oder Holz in trockenen Bereichen außerhalb des Hauses ordentlich stapeln. Stellen Sie Futterhäuschen in offenen Bereichen abseits des Hauses auf und ziehen Sie in Erwägung, Vögel nur in den Wintermonaten zu füttern, wenn die Zecken weniger aktiv sind. Neben Vögeln können Futterspender andere Zeckenwirte wie Mäuse und andere Nagetiere anlocken.

Platzieren Sie Spielgeräte, Decks und Terrassen an sonnigen Standorten, wenn möglich, abseits von Hofrändern. Installieren Sie eine 3 Fuß breite Barriere aus Holzspänen, Mulch oder Kies zwischen Rasen und Waldgebieten und um Schaukeln und andere Erholungsgebiete als visuelle Erinnerung an potenzielle Zeckenhabitate.

Entfernen Sie Müll, Bürstenhaufen, alte Möbel, Autos usw. Tel:


Einen zeckenresistenten Garten anlegen

Wenn Sie über Händlerlinks auf unserer Website einkaufen, verdienen wir möglicherweise Partnerprovisionen. Mehr erfahren. Für viele von uns hat unser Garten im vergangenen Jahr eine zutiefst wichtige Rolle gespielt. In der Ära der sozialen Distanzierung wurden Höfe in Outdoor-Oasen verwandelt, und selbst jetzt gibt es keine Anzeichen dafür, dass sich der Trend verlangsamt – die steigende Nachfrage und ein nationaler Bauholzmangel haben die Beschaffung von Holz für den Bau einer Terrasse erschwert. Um in diesem Frühjahr und Sommer in Ihrem Garten sicher zu bleiben, ist es wichtig, Zecken zu vermeiden, die etwa ein Dutzend häufige Krankheiten übertragen können. Die letzten Jahre waren einige der schlimmsten für Zecken, und das nicht nur im Nordosten. Laut den Centers for Disease Control and Prevention wurde in allen der unteren 48 Staaten mindestens eine Sorte krankheitsübertragender Zecke gefunden.

Als ein lokal geführtes Rasenpflege- und Schädlingsbekämpfungsunternehmen verstehen wir die Liebe zu.

Überlisten Sie Zecken mit Smart Landscaping

Eine Grashöhe von über 10 cm ist ein idealer Lebensraum für Zecken. Zecken werden bei 4 Grad Celsius aktiv. Lokale Veterinärkliniken berichteten von Zeckenaktivität während der plötzlichen Erwärmung Ende Februar. Bis August wandern die Zecken wieder in die Nähe des Bodenprofils, um sich vor starker Hitze abzukühlen. Dann kehren sie zu ihrem Suchverhalten zurück, wenn es kühl wird. Ihr Garten kann jederzeit gegen Zecken behandelt werden, wenn Sie das Gefühl haben, mit einem Befall zu kämpfen. Die Behandlung von Zecken im Frühjahr Mai bis Juni ist ideal, da sie auf die jüngeren Zeckennymphen abzielt. Eine Herbstbehandlung ist auch eine großartige Möglichkeit, die Populationen für die kommende Saison zurückzudrängen. Obwohl es Diskussionen über den besten Zeitpunkt für die Behandlung gibt, ist es unser bevorzugter Ansatz, sie während ihrer Häutungsentwicklung zu behandeln.

Abgehakt: So verhindern Sie, dass Zecken die Freude aus Ihrem Sommer saugen

Hirschzecken benötigen einen kühleren Lebensraum mit hoher Luftfeuchtigkeit und suchen daher schattige, feuchte und mit Laub und Schmutz bedeckte Bereiche auf. Sie müssen auch tierische Wirte finden, von denen sie sich ernähren können. Aus diesen Gründen sind Zecken am häufigsten in Wäldern, entlang von Wegen und in den grasbewachsenen, buschigen Bereichen neben Wäldern anzutreffen. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, Landschaften zu verwalten, um sie für das Überleben von Zecken weniger geeignet zu machen. Wenn Sie Landschaftsänderungen vornehmen, um die Zeckenpopulation um Ihr Grundstück herum zu reduzieren, wenden Sie immer geeignete persönliche Schutzstrategien an.

Verfilztes Gras?

Zeckenkontrolle in Maine

Pure Solutions wurde mit der Mission gegründet, den weit verbreiteten Einsatz giftiger Chemikalien in den Gemeinden, in denen wir tätig sind, zu reduzieren. Wir sind stolz auf unsere effektiven und sichereren Strategien, die biologisch nachhaltigen Rasen und zecken- und mückenfreie Hinterhöfe schaffen. Lesen Sie unseren Think Pure-Blog. Beschaffung von maßgeschneiderten Bio-Produkten exklusiv für Kunden von Pure Solutions. Laden Sie unsere Bio-Produktetiketten herunter.

Zecken Sie Ihren Garten ab, ohne Pestizide zu versprühen

In den letzten Jahren hatte New Hampshire einige der höchsten Inzidenzen von Lyme-Borreliose in den Vereinigten Staaten. Die Lyme-Borreliose wird durch ein Bakterium verursacht, das von der Schwarzbeinigen Zecke übertragen wird. Wenn eine Zecke beißt und ihren Kopf in die Haut einer Person oder eines Tieres eingräbt, kann sie Bakterien übertragen. Andere Zecken, wie Hundezecken und Lonestar-Zecken, übertragen auch andere Arten von Krankheiten; einige sind tödlich - eine lokale Übertragung dieser Krankheiten ist jedoch in NH bisher nicht aufgetreten. Jeder in New Hampshire ist gefährdet, von einer Zecke gebissen zu werden. Das Ziel von Zeckenfreiem NH ist es, das Bewusstsein für das Risiko von Zeckenbegegnungen zu schärfen und aufzuklären, wie man Zecken vermeidet und verhindert, dass man von Zecken gebissen wird. Wissen, wo mit Zecken zu rechnen ist. Zecken leben in feuchten und feuchten Umgebungen, insbesondere in oder in der Nähe von bewaldeten oder grasbewachsenen Gebieten.

Zecken. Sie können Ihren Garten je nach Landschaftsgestaltung weniger attraktiv für Zecken machen. Hier. cdcgov. Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten.

Sie können Ihren Garten je nach Landschaftsgestaltung weniger attraktiv für Zecken machen. Hier sind einige einfache Landschaftsgestaltungstechniken, die helfen können, Zeckenpopulationen zu reduzieren: Die Verwendung von Akariziden Zeckenpestiziden kann die Anzahl der Zecken in behandelten Bereichen Ihres Gartens reduzieren.

Superior Lawn Care bietet ein Floh- und Zeckenkontrollprogramm, um Hausbesitzern und Geschäftsinhabern Sicherheit zu geben. Dieses Programm zielt auf Hirsch- und Hundezecken sowie Flöhe ab. In den letzten zehn Jahren hat Pennsylvania einen alarmierenden Anstieg an Hirsch- und Hundezecken erlebt. Tatsächlich stieg die Zahl der Borreliose-Fälle, die durch infizierte Zeckenstiche im Bundesstaat verursacht wurden, zwischen und um 25 Prozent. Hunde können auch durch infizierte Zecken an Lyme-Borreliose erkranken.

Hirschzecken sind in den Frühlings- und Sommermonaten am aktivsten, aber Sie können Ihr Zuhause mit ein paar einfachen Tipps zur Landschaftsgestaltung schützen.

Pennsylvania ist laut den Centers of Disease Control and Prevention führend bei Borreliose-Fällen. Im vergangenen Jahr gab es 12 gemeldete Fälle, das Dreifache der Anzahl der Zweitplatzierten: New York und New Jersey. Zecken sind die Urheber der Lyme-Borreliose, einer potenziell behindernden Infektion der Gelenke und des Nervensystems. Hier sind einige wichtige Fakten über Zecken und Möglichkeiten, Ihren Pocono-Garten gegen sie resistent zu machen. Die Schwarzbeinige Zecke, Ixodes scapularis, früher bekannt als Hirschzecke, braucht zwei Jahre, um ihren Lebenszyklus zu vollenden.

Das öffentliche Bewusstsein für Zecken und die von ihnen übertragenen Krankheitserreger ist in den letzten 10 Jahren gestiegen. Dieser Artikel enthält spezifische Informationen für Neuengland über Zeckenarten, ihre Biologie und die von ihnen übertragenen Krankheitserreger. Es werden empfohlene IPM-Taktiken zur integrierten Schädlingsbekämpfung diskutiert, darunter Landschaftsgestaltungspraktiken, die Auswahl von Pflanzen zur Abwehr und Abwehr von Wildverbiss sowie Empfehlungen zur direkten Zeckenbekämpfung. Zu den vier in New England gemeldeten Zeckenarten gehören die Schwarzbeinige Zecke Ixodes scapularis – auch bekannt als Hirschzecke, Einzelsternzecke Amblyomma americanum, Braune Hundezecke Rhipicephalus sanguineus und die Amerikanische Hundezecke Dermacentor variabilis.


Schau das Video: Aktivita klíšťat, na čem závisí?